Folge uns

Apps & Spiele

Quizduell: TV-Show mit App-Anbindung wird zur Pannenserie

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Am Montag dieser Woche ging das neue Quizduell an den Start und versagte gleich drei Tage nacheinander. Die neue Show, welche dank App auch die Zuschauer vorm Fernseher zum Mitmachen animieren sollte, funktionierte gleich drei Tage nacheinander nicht annähernd so wie geplant.

Das hat sich die ARD sicher anders vorgestellt, denn die neue Quizsendung für junge Leute im Vorabendprogramm war bisher nicht mehr als eine Serie voll Pannen. Während in der ersten Sendung schon keine Anbindung an die App möglich war, weil Hacker angeblich alle Server lahmlegten, konnten auch am Dienstag und Mittwoch die TV-Zuschauer nicht mittels der App an der Sendung teilnehmen bzw. mitspielen.

So entpuppte sich die Sendung zunächst als fast klassisches TV-Quiz, in welchem die Studiokandidaten gegen die Studiozuschauer (mit Abstimmgeräten) antreten mussten. Doch nicht nur die Hacker waren schuld, denn offenbar war das ganze System nicht für eine solche Masse an Leuten ausgelegt, die über die App gegen die Studiokandidaten mitspielen wollten.

Wir haben uns einen Denial of Service Situation eingefangen. Das geht über eine Bandbreitenverteilung mit beliebig vielen SSH-Sitzungen, über die dann Ping-Befehle ausgeführt werden – und deshalb ist alles zusammengebrochen.

Offenbar wollte die ARD nicht nur die Abstimmungen während des Spiels sammeln, sondern auch diverse Daten wie Standort, Geschlecht und so weiter verknüpfen. Daraus hätte man interessante Statistiken gewinnen können, wie beispielsweise dass vielleicht Frauen anders als vermutet in der Kategorie „Sport“ mehr als die männlichen Teilnehmer wissen. Geklappt hat das allerdings nicht, sondern ging voll in die Hose.

Irgendwie schon komisch, dass die vermeintlich eingerosteten öffentlich-rechtlichen TV-Sender Fernsehen für junge Leute machen wollen und daran dann kläglich scheitern.

Montag bis Freitag soll 18 Uhr das Quizduell laufen. Ausgestrahlt wird die Sendung zumindest schon. Ab Montag dann auch funktionierend, so zumindest die Theorie.

(via DWDL)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Recall

    14. Mai 2014 at 19:30

    Hatte heute gelesen, dass es laut ARD die Woche so wie aktuell weitergehen soll.
    Erst ab nächsten Montag geht es so los wie es eigentlich geplant war.
    In der App selbst war noch eine riesen Sicherheitslücke welche erstmal gestopft wurde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt