Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Raspberry Pi: 700 Exemplare wurden je Sekunde verkauft

raspberry-pi

raspberry-pi

In der letzten Woche hatten wir von einem sogenannten Mini-Computer berichtet, welcher seit einigen Tagen pausenlos unter dem Namen „Raspberry Pi“ durch die digitale Presse geht. Kein Wunder, das Teil ist besser als ein Low-Budget-Smartphone ausgestattet aber kostet nur ca. 25 Euro je Stück. Ein extrem niedriger Preis und der Grund dafür, warum die erste Produktionscharge weg wie warme Semmeln ging, was die neusten Informationen bestätigen.

[aartikel]B004M3978W:right[/aartikel]So hat einer der Distributoren verraten, dass der Raspberry Pi zu ca. 700 Stück je Sekunde verkauft werden konnte, so war der Mini-Computer mit 700MHz Prozessor bereits nach einer Stunde ausverkauft und die Nachfrage war 20 mal höher als das Angebot, weshalb diese natürlich nicht annähernd gedeckt werden konnte. Die erste Version des Mini-Computers war ohnehin eher für Entwickler gedacht, für die schnellere Weiterentwicklung des Projektes. Später im laufenden Jahr können wir eventuell noch mit einer Art Consumer-Version rechnen, welche dann etwas mehr kostet aber auch für Endkunden eher geeignet ist.

Ausgestattet ist Raspberry Pi derzeit mit einem 700MHz Prozessor, 256MB Arbeitsspeicher, HDMI, SD-Kartenslot, Ethernet, USB und Audio-Anschluss. [via]

[youtube 6BbufUp_HNs]