Mindestens eine weitere Neuerung soll der Pixel Launcher demnächst spendiert bekommen, die eventuell mit dem nächsten Feature-Drop auf den Smartphones der Pixel-Serie landet. Google führte mit dem letzten Feature-Drop ein, dass der Pixel-Launcher endlich verschiedene Raster für die App-Icons unterstützt. Derzeit gibt es den bisherigen Standard von 5×5, dazu optional noch 4×4, 3×3 und 2×2.

Noch mehr Optionen scheinen fest eingeplant zu sein, verrät der Pixel Launcher in der Vorschauversion von Android 12. Dort können die Nutzer von einem 4×5 Raster als weitere Option berichten. Womöglich kommt zukünftig noch etwas mehr hinzu. Google nimmt sich also die zahlreichen Drittanbieter-Launcher zum Vorbild und passt die eigene App entsprechend an.

Wir rechnen bei dem neuen Raster mit einer Verfügbarkeit unabhängig von Android 12, einen offiziellen Zeitplan gibt es bislang allerdings noch nicht. Im kommenden März könnte das nächste Feature-Drop-Update für Pixel 5 und Co. anstehen, dann werden wir mehr wissen.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.