Realme X

Realme ist eine Marke von Oppo, die ihre Android-Smartphones bald auch in Europa verkauft. Geben soll es bei uns wohl auch das Realme X, ein besser ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone. Optisch ist das Realme X nun kein Kracher, auch die Popup-Frontkamera fällt heute nicht mehr weiter auf, hat es technisch trotzdem eine Menge zu bieten. Angefangen beim Snapdragon 710-Chipsatz, welcher der Premium-Mittelklasse angehört und heute noch selten in neuen Geräten zu finden ist.

Des Weiteren stecken in diesem 6,53″ OLED-Smartphone ein 3765 mAh Akku, bis zu 8 GB RAM, 128 GB Datenspeicher, eine Dual-Kamera 48 + 5 MP (F/1.7), ein In-Display-Fingerabdrucksensor, Dual-SIM-Slots und die sonst so übliche Smartphone-Hardware. Besonders ist bei den Asiaten in der Regel immer der Preis, doch den gibt es für unseren Markt aktuell noch nicht.

Aktuell herrscht ein wahrer Krieg in der Mittelklasse, zumal immer mehr asiatische Hersteller mindestens ihre neuen Untermarken nach Europa schicken. Für das Realme X spricht auf jeden Fall das AMOLED-Display, da die meisten Konkurrenten noch auf LCD setzen, wenn es um die mittlere Preisklasse geht.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.