Oppo-Hausmarke Realme bietet demnächst eine Alternative zum Find X2 Pro an, außerdem kommt das Mittelklasse-Smartphone Realme 6 Pro nach Deutschland.

Oppo-Tochter Realme plant für den deutschen Markt noch weitere Android-Smartphones die in den höheren Preisklassen spielen. Zu dem gerade erst eingeführten Realme 6 soll sich auch noch ein Realme 6 Pro gesellen, das dann über einen Snapdragon 720G-Prozessor verfügt und noch mehr Kameras. Vermutlich könnte sich dieser Aufpreis lohnen, gerade der bessere Prozessor steht für mich persönlich direkt hoch im Kurs.

Wir werden die beiden Modelle in den nächsten Tagen noch vergleichen können.

Realme 6 (Pro) vorgestellt: Das ist die neue Top-Mittelklasse von Oppo

Realme X50 Pro bietet Flaggschiff-Prozessor und noch mehr

Zu diesem Smartphone muss man nicht mehr viel sagen, das Datenblatt spricht für sich selbst. Bleibt nur noch spannend, welche Preise für die neue Hardware veranschlagt werden. Gerade das Realme X50 Pro ist sehr interessant als kompaktere und günstigere Alternative zum Oppo Find X2 Pro.

  • 6,44″ Super AMOLED Display, 90 Hz, Fingerabdrucksensor
  • Snapdragon 865-Chip, bis zu 12 GB LPDDR5 RAM
  • bis zu 256 GB UFS 3.0 Speicher
  • 5G, WiFi 6, Bluetooth 5.1, NFC, Dual-GPS
  • 64 MP Kamera + Zoom + Ultra-Weitwinkel / Makro + Potrait
  • 32 MP Frontkamera + Ultra-Weitwinkel
  • Dual-Lautsprecher, Hi-Res-Audio, Dolby Atmos
  • 4200 mAh Akku, 65 W Schnellladen

Wie Realme, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt, heute bekannt gab, wird der deutsche Verkaufsstart des realme 6 Pro und des realme X50 Pro am 7. Mai 2020 um 10 Uhr mit einem Online-Event auf realme Deutschland gefeiert.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.