Ein weiteres Gaming-Smartphone geht global an den Start, das Redmagic 5G hat schon für unter 600 Euro reichlich Highend-Hardware zu bieten.

Es gibt sie heute immer noch, die Hersteller mit Highend-Hardware zum absoluten Tiefpreis. Nubia gehört dazu, die ihr Redmagic 5G schon ab 579 Euro ins Rennen schicken und dafür Hardware aus dem obersten Regal bieten. Es handelt sich um ein Flaggschiff-Smartphone aller erster Güte, jedenfalls laut der verbauten Technik. Man möchte Gamer ansprechen, mit der Ausstattung, dem Design und der besonderen Kühlung der internen Hardware.

  • 6,65″ AMOLED Display, 144 Hz, Fingerabdrucksensor
  • Snapdragon 865-Chip mit 5G
  • 128/256 GB UFS 3.0 Speicher, 8/12 GB RAM DDR5
  • 4500 mAh Akku, 55W Schnellladen
  • 64 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel + Makro
    8 MP Frontkamera
  • Flüssigkühlung und integrierter Lüfter
  • Android-Betriebssystem mit Google-Apps

Gaming-Smartphones: Bunt, schrill, einfach anders

An einem Gehäuserand gibt es Schultertasten per Touch, außerdem hat man ein RGB-LED-Licht integriert.

Auf der offiziellen Homepage soll das Redmagic 5G global vorbestellbar sein. Für 579 Euro gibt es 8/128 GB Speicher, für 649 Euro sind es 12/256 GB Speicher.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.