Huawei hat das erfolgreiche P30 Lite vor einiger Zeit als sogenannte New Edition neu aufgelegt, das Mittelklasse-Smartphone hat nun deutlich mehr Speicher mit an Bord. Für interessierte Käufer gibt es jetzt einen tollen Preis, im Netz ist bei Amazon und weiteren Händlern das P30 Lite NE für nur noch rund 179 Euro zu bekommen. Amazon legt sogar noch eine Speicherkarte dazu, allerdings mit nur 16 GB.

Das steckt im Huawei P30 Lite NE:

  • HUAWEI Kirin 710 System-on-a-Chip bietet hohe Effizienz und Performance
  • Display: 6,15″ Dewdrop-Display mit FHD+ Auflösung und 415 PPI
  • Speicher: 6 GB RAM und 256 GB ROM, erweiterbar um bis zu 512 GB durch micro-SDTM-
    Speicherkarte
  • Akku: 3.340 mAh-Lithium-Polymer-Akku (bis zu 293 Stunden Standby; 21 Stunden Sprechzeit) und
    mit QuickCharge für superschnelles Aufladen
  • Kamera: KI Triple-Kamera mit einem 48 Megapixel (MP) Weitwinkel-, einem 8 MP Ultra-Weitwinkel- sowie einem 2 MP Tele-Objektiv. 32 MP Frontkamera
  • GTP Turbo 2.0: steigert Grafikverarbeitungseffizienz und verhindert Zeitverzögerungen
  • HUAWEI Histen 5.0: Fünf Stufen der Klangqualitätsverbesserungen, ein 3D-Surround-Sound-Effekt
    und ein kostenloses Headset-Upgrade lassen auch die Herzen von Musikfreunden höherschlagen
  • Inklusive Google-Apps und Internetdiensten

Das Angebot ist im Rahmen des Black Friday verfügbar, für ein paar Cent mehr auch bei MediaMarkt.

Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder während der Aktion noch ändern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp für uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Kein 5G.. Wird in Zukunft einfach zu lahm im Internet… Online games die in ultra HD erscheinen werden 2021, wird huawei einfach schlafen im Internet… Nicht zu Gebrauchen, es das was USA erreicht hat… Huawei nieder gemacht.. Schade wie die Menschheit falsch sein kann… Grüße

  2. Es gibt 2020 wenige Datenanbieter, die die Möglichkeiten des 4G Netz bis max. ausnutzt, nach x GB Traffic ist man wieder bei der Geschwindigkeit von 1997 Modemverbindung ausgebremst.
    Es bleibt zu hoffen das mit 5G die Drosselpolitik entschärft werden könnte, also ohne ein Vermögen auszugeben, aber die Hoffnung hatte ich als das 4G Netz kam auch, nur wir wurden eigentlich enttäuscht, daher erwarte ich auch mit 5G Netz wieder Drosselungen auf 32kbit/s.
    Diese Drosselpolitik gehört bei 4G mit bis zu theoretisch 2 GBit Geschwindigkeit politisch unterbunden, Drosselungen unter 128kbit darf es nicht geben, aber man sollte auch nicht Milliarden für Funklizenzen kassieren, um dann wegen schlechtem Ausbau der Netze zu heulen. Es ist alles faul, nix halbes und nix ganzes, es sind alte Leute mit einem Bein im Grab welche das Geld der Zukunft der Enkel ausgeben, und fast unweigerlich geben sie es falsch aus. Wenn mal doch jüngere in der Politik auftauchen sind das Typen, die öffentlich deren Arschloch-fetisch publizieren oder wegen arrogant offensichtlicher Korruption vor dem nächstbesten Gericht verklagt gehören.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.