Es gibt wiedermal eine erfreuliche Neuigkeit zum Remix OS zu verkünden, denn das auf Android basierende Betriebssystem ist jetzt als Emulator für Windows verfügbar. Wer das Remix OS noch nicht kennt, sollte sich das System unbedingt anschauen, denn schon vor Android 7 Nougat hatten die Entwickler endlich ein richtiges Multi-Window für Android an den Start gebracht. Während das eigene Tablet von Jide nicht unbedingt in Unmengen verkauft wurde, begeistert das Remix OS nun seit Monaten.

Nachdem es bereits als Image für Computer erschienen war, kann man das Remix OS nun auch als Emulator herunterladen. Einfach entpacken und den Emulator starten, schon hat man ein virtuelles Android-Gerät mit Remix OS auf dem eigenen PC. Vorausgesetzt werden wenigstens 8 GB Datenspeicher, 4 GB RAM und ein Core i3.

Wobei es doch unbedingt noch eine Veränderung im BIOS benötigt, die Intel Virtualization Technology muss aktiviert werden. Links zu den Downloads findet ihr auf dieser Seite.

Google Play ist übrigens mit an Bord. Noch basiert das System auf Marshmallow, ist damit aber fortschrittlicher als andere. Hauptsächlich wird der Android-Player als Emulator für Spiele beworben.

[via Smartworld]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.