Repainter ist fertig: Android 12 noch individueller einfärben

Android 12 Ist Da Head

Android 12 erlaubt mehr individuelle Anpassung der Software. Eine Drittanbieter-App gibt uns dafür deutlich mehr Freiheiten.

  • Mit dieser App kann man Android noch besser einfärben.
  • Repainter sprengt die Ketten, die uns Google auferlegt.
  • Die fertige Version hat Neuerungen mit an Bord.

Wir haben euch schon vor einiger Zeit den Repainter vorgestellt. Diese App greift die Idee von Google auf, die Akzentfarben von Android 12 systemweit zu individualisieren. Repainter erweitertet dieses System allerdings massiv und gibt den Nutzern noch deutlich mehr Freiheiten und Mittel an die Hand. Jetzt ist diese App in einer finalen Version erschienen, sie gilt daher als stabil.

Es gibt vollen Support für die Google-Telefone der Pixel-Reihe, aber auch für Samsung One UI, ASUS ZenUI, OnePlus OxygenOS und für die Xperia-Software von Sony.

Features:

  • Wählen Sie Farben aus Ihrem Hintergrundbild oder wählen Sie Ihre eigene Farbe aus.
  • Farbigkeit und Helligkeit ändern, einschließlich reinem „AMOLED“-Schwarz.
  • Erweiterte Steuerelemente für Buntheitsverhalten und Farbziele.
  • Sofortige Vorschau von Themen und Farbeinstellungen.

[appbox googleplay dev.kdrag0n.dyntheme]

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Repainter ist fertig: Android 12 noch individueller einfärben“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!