Folge uns

Android

Rootboys aufgepasst: Android Market unter WLAN beschleunigen

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Egal auf welchem Gerät und welche Version vom Android Market aufgerufen wird, er ist nicht der schnellste und teils echt unglaublich zähflüssig. Auch wenn die neuste Version wieder an einigen Stellen etwas schneller lädt, so fehlt dennoch ein richtiger Geschwindigkeitsschub zu den letzten Versionen. Doch mit einem kleinen Trick lässt sich der Market unter WLAN spürbar beschleunigen, wofür allerdings der Root-Zugriff benötigt wird.

Mittels der App SetDNS müsst ihr lediglich den DNS-Eintrag von GoogleDNS auf OpenDNS umstellen, schon ist der Market um längen fixer unterwegs. Wer übrigens keinen Root-Zugriff auf sein Smartphone hat, der kann eventuell hier in diesem Artikel eine Lösung finden.

Ansonsten freu ich mich natürlich über Feedback in den Kommentaren und bedanke mich bei Michael für den Tipp! (via)

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. Torge

    3. November 2011 at 08:26

    Hab das auch schon seit einigen Wochen auf meinem P990 (cm7) so eingestellt, konnte aber keine Beschleunigung feststellen. Dauert teilweise immer noch bis zu 30sec um bis zu den Download Button einer App zu kommen.

  2. :-)

    3. November 2011 at 10:11

    Grad aufm Dell Streak mit 2.3.3 probiert, und ich merke ehrlich gesagt keinen Unterschied…..(der Download-Button ist immer sofort da, das Laden der Startseite dauert immer 2-3sec.)

    • Denny Fischer

      3. November 2011 at 10:14

      Scheint wirklich sehr unterschiedlich zu sein.

  3. Michael Baumgartner

    3. November 2011 at 10:20

    Bitte Bitte, Gern geschehen :). Es funktioniert nicht bei allen. Bei vielen ist der Market schon schnell. Diejenigen, die Cyanogenmod nutzen, die haben schon die GoogleDNS eingestellt. Bei mir hat das Teil auf dem Milestone locker 10-15 Sekunden gut gemacht obwohl ich ja bereits CM drauf hatte. Auf dem Nexus S mit CM merke ich z.B. auch kaum einen Unterschied. Aber wie bei XDA ja schon erwähnt scheint das eine Art "DNS Bug" zu sein. Vielleicht wird Google da mal was dran rumschrauben.

  4. marco

    3. November 2011 at 11:20

    ROOTBOYS?! w00t`?

    • Cholera

      3. November 2011 at 11:34

      es wird root benoetigt und die app zu nutzen…

    • Denny Fischer

      3. November 2011 at 11:44

      Hat mal irgendwer rausgehen und ich fands passend :P …also jeder Artikel mit Root-Apps bekommt diesen Titel verpasst :D

  5. Dom Mas

    3. November 2011 at 15:00

    funktoniert einwandfrei – startseite im wlan läd so schnell, ich kann den "es läd gerade" kreisel nicht mehr sehen. selbes für "app suchen", app im suchraster auswählen dauert etwas länger (300ms), von download zu "akzeptieren und herunterladen" geht es dann wieder ohne laden
    desire hd, neuster cm7, wenn jemand glaubt es liegt an meinem geilen dsl :D @ dsl 768 hier

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt