Bereits im Vorjahr hatte Royole sein erstes faltbares Smartphone gezeigt, also noch wesentlich früher als Samsung und Huawei. Aber was hat sich im letzten halben Jahr getan, wie gut ist der damals recht komische Prototyp bis heute geworden? Dieser Frage ging MKBHD auf den Grund, der jetzt das aktuellste Modell für ein Video bei sich […]

Bereits im Vorjahr hatte Royole sein erstes faltbares Smartphone gezeigt, also noch wesentlich früher als Samsung und Huawei. Aber was hat sich im letzten halben Jahr getan, wie gut ist der damals recht komische Prototyp bis heute geworden? Dieser Frage ging MKBHD auf den Grund, der jetzt das aktuellste Modell für ein Video bei sich hat.

Sichtlich begeistert ist er aber nicht. Weiterhin wirkt dieses faltbare Android-Smartphone wie ein Prototyp, den man im Alltag gar nicht haben möchte. Zudem scheint dieser Formfaktor nicht wirklich cool, das Flexpai ist grundlegend viel zu groß. Aber seht einfach selbst und bildet euch ein Urteil:

Royole mag „erster“ gewesen sein, auch weil die Geräte von Huawei und Samsung bislang nicht kaufbar sind, doch das beste Smartphone mit faltbarem Display bietet man ganz offensichtlich nicht. Es war ein Versuch, der Royole auf jeden Fall in die Medien brachte. Zugleich sehen wir, wie sehr am Anfang dieses Thema noch steht, auch wegen der anfänglichen Probleme des Samsung Galaxy Fold.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.