Auch nach dem Marktstart hat Samsung beim Galaxy S10 noch allerhand zu tun, mit dem neusten Systemupdate wird bei der Kamera ein wenig nachgebessert. Allerdings wohl nicht um die Bildqualität zu verbessern, stattdessen will der Hersteller die Stabilität der Kamera-App erhöhen. Eine wahrscheinlich trotzdem willkommene Neuerung für die Käufer der sündhaft teuren Smartphones. Neustes Sicherheitspatch […]

Auch nach dem Marktstart hat Samsung beim Galaxy S10 noch allerhand zu tun, mit dem neusten Systemupdate wird bei der Kamera ein wenig nachgebessert. Allerdings wohl nicht um die Bildqualität zu verbessern, stattdessen will der Hersteller die Stabilität der Kamera-App erhöhen. Eine wahrscheinlich trotzdem willkommene Neuerung für die Käufer der sündhaft teuren Smartphones.

Neustes Sicherheitspatch ist auch dabei

Außerdem will Samsung das „Wireless PowerShare“ optimieren, es gibt neue und bessere aber nicht näher benannte Funktionen, die allgemeine Systemleistung ist besser und das März-Sicherheitspatch ist jetzt auch mit dabei. Von Verbesserungen für den Fingerabdrucksensor, die Samsung versprochen hatte, ist jetzt noch nichts zu lesen.

Samsung verteilt laut „Sammobile“ die neue Firmware unter anderem in Deutschland ab sofort, beliefert werden alle drei verfügbaren Modelle der neuen S10-Serie. Gerne in die Kommentare damit, wenn ihr die angesprochenen Verbesserungen tatsächlich spürt und ob sich vielleicht noch mehr getan hat.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.