Ein dunkler Tag in der Geschichte Großbritanniens: Die langjährige Königin Elizabeth II. ist am 8. September verstorben. Vor allem ein ungünstiger Termin für Google: Das Unternehmen hatte für den heutigen 9. September nämlich einen großen Sale angekündigt.

Dieser sollte passend zum 24. Jubiläum auch 24 Stunden dauern. Leider gibt es keine 24 Prozent Rabatt, mit 20 Prozent auf alle Produkte ist die Ersparnis aber trotzdem immerhin noch ordentlich. Dafür müsst ihr lediglich den Gutscheincode GOOGLEPARTY24 im Bestellprozess angeben.

Während die Aktion in Deutschland ungehindert stattfinden kann, hat Google in Großbritannien offenbar in allerletzter Sekunde die Reißleine gezogen, wie Nutzer auf Reddit berichten. An der Stelle, an der im deutschen Store auf den aktiven Sale hingewiesen wird, steht im UK im Banner nur: „The 9/9 sales event is no longer taking place.“ An weiteren Informationen spart Google leider, der Zusammenhang mit dem Tod der Queen liegt allerdings auf der Hand. Abzuwarten bleibt, ob die Rabattaktion in Großbritannien zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.

Google Store Geburstags Sale Uk Abgesagt
Quelle: Reddit

Suchmaschine trägt Schwarz

Auch an anderer Stelle zollt Google der verstorbenen Queen seinen Respekt. Auf der Startseite der Suchmaschine, auf der regelmäßig die berühmten „Doodles“ zu finden sind, zeigt sich das Google-Logo heute sehr entsättigt, darunter mit einer schwarzen Schleife. In Deutschland ist das bunte Google-Logo unverändert.

Auch Apple erinnert an die Queen

Google ist nicht der einzige Tech-Riese, der Maßnahmen nach dem Tod der Queen ergriffen hat. Apple hat Elizabeth II. sogar die komplette Startseite seiner Webseite samt historischem Porträtfoto gewidmet.

Bildschirmfoto 2022 09 09 Um 10.02.29

Was meint ihr: Hat Google hier Taktgefühl bewiesen oder sich hier vielleicht nur über einen Grund gefreut, keinen Rabatt raushauen zu müssen?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Die sollen erstmal im pride month auf z.B. Saudi Arabieschen Social Network Seiten den Schwulen & Lesben Respekt zollen, indem sie Eier beweisen, und auch dort ihr Logo in den pride colors erstrahlen lassen. Ansonsten interessiert mich Googles Marketing Gehabe herzlich wenig.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.