Wieder dürfen sich Samsung-Nutzer über neue Software freuen. Jetzt wurde die Beta-Phase von Android 12 nämlich für zwei weitere Smartphones eingeläutet.

  • Mit One UI 4 kommt Android 12 auf Samsung-Smartphones.
  • Bis jetzt gab es das Update nur für die S21-Serie.
  • Jetzt folgen weitere Modelle in der Beta-Phase.

Das Update auf One UI 4 beziehungsweise Android 12 wird von Samsung-Nutzern wahrscheinlich mit großer Freude erwartet, schließlich gibt es neben einer frisch gestrichenen Oberfläche auch einige neue Features, die man im Alltag nutzen möchte.

Bislang sind aber nur die Modelle der Galaxy-S21-Reihe in den Genuss der aktuellen Google-Software gekommen. Die meisten Geräte sollten sogar inzwischen mit dem finalen Release und nicht nur mit der Beta versorgt worden sein. Jetzt hat Samsung offenbar die Beta auf die nächste Gruppe an Galaxy-Smartphones losgelassen.

Samsung verkündet Start des One UI 4 Updates

Samsung Galaxy S10 und Note 10 erhalten Beta für Android 12

Konkret geht es um das Samsung Galaxy S10 und das Samsung Galaxy Note 10, das noch in diesem Monat mit dem etwas unfertigen Android-System beliefert wird. Das ist aber nur etwas für die ganz Ungeduldigen, denn nach der offiziellen Roadmap soll schon im Januar die finale Veröffentlichung von Android 12 für die genannten Smartphones folgen.

Preis: Kostenlos

Die Beta ladet ihr relativ unkompliziert über die Samsung-Members-App herunter, wo ihr euch für die entsprechende Testphase anmelden müsst. Allerdings ist es generell nicht ratsam, eine theoretisch instabile Software auf einem Gerät zu installieren, auf das ihr euch im Alltag verlassen müsst. Macht also in jedem Fall zunächst ein Backup eures Smartphones, bevor ihr die Beta von One UI 4 installiert.

Habt ihr eins der betroffenen Geräte oder vielleicht ein Galaxy S21, sodass ihr One UI 4 schon ausprobieren konntet? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

via

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.