Folge uns

Android

Samsung bringt „altes“ Tablet mit mehr Speicher an den Start

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Tab A 2016

Samsung legt mit dem Galaxy Tab A eine etwas komische Strategie an den Tag, das Tablet aus 2016 wird erst jetzt in einer Variante mit mehr Datenspeicher neu in den Handel gebracht. Man darf da ruhig mal kritisch sein, denn Samsung legt ernsthaft das Galaxy Tab A aus 2016 heute mit einer Variante mit 32 Gigabyte Datenspeicher neu auf. Aber noch mehr verwundert uns: Das installierte Android 6 Marshmallow ist aus 2015. Welcher kluge Kopf kam auf diese Idee?

Bei der restlichen technischen Ausstattung hat sich nichts getan. Der etwas größere Datenspeicher lässt sich zusätzlich via microSD erweitern. Im Handel landet das Gerät noch im Januar, einen Preis nannte Samsung in der Pressemitteilung mal wieder nicht.

Samsung Galaxy Tab A 2016

Erst vor wenigen Tagen war das bisherige Standard-Modell als Schnapp des Jahres bei MediaMarkt günstig zu bekommen, das Angebot ist inzwischen aber nicht mehr verfügbar.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. h.k

    5. Januar 2018 at 17:25

    ist doch intelligent – null Aufwand – minimaler Erfolg :-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt