Samsung Galaxy A24: Neuer Billigheimer zeigt sich in erster Datenbank

Samsung-Galaxy-A23-5G-Hero

Mit seinen teuren Flaggschiffen der Galaxy-S-Reihe, von denen in ein paar Wochen die nächste Generation mit Hochspannung erwartet wird, richtet sich Samsung bekanntermaßen an Kunden mit einem etwas dickeren Geldbeutel. Besonders aktiv ist der südkoreanische Hersteller aber auch im unteren Preissegment. Mit dem Galaxy A24 dürfte Fans bald eine neue Option zur Auswahl stehen.

Erst vier Monate ist die letzte Ausgabe des Vorgängers Samsung Galaxy A23 her, dabei handelte es sich aber lediglich um die nachgereichte 5G-Variante. Rund zehn Monate auf dem Buckel hat hingegen das originale Galaxy A23 mit 4G-Support. Das nun bei Geekbench gesichtete Galaxy A24 dürfte erneut auf den etwas älteren Mobilfunkstandard setzen.

Samsung Galaxy S23-Serie – alle Infos zu den Geräten

Hier handelt es sich um die 4G-Version

Das lässt sich aus dem verbauten Chip herauslesen. Bei dem soll es sich nämlich um den MediaTek Helio G99 handeln, der von 4 GB RAM begleitet wird. Damit hat sich Samsung vom vorherigen SoC-Lieferanten Qualcomm verabschiedet, im A23 kamen nämlich Snapdragons zum Einsatz. Ob ein Qualcomm-Chip aber im 5G-Modell verbaut sein wird?

Gleich ab Werk ist aktuelles Android 13 installiert, darüber Samsungs Oberfläche One UI vermutlich in Version 5.0.

Samsung-Galaxy-A24-4G-Geekbench-Screenshot

Vorherige Leaks geben weitere Auskunft über die Spezifikationen. Demnach soll das Samsung Galaxy A24 wieder mit einem 50-MP-Sensor für die Hauptkamera und einem 5-MP-Sensor für den Ultraweitwinkel ausgestattet sein. Die 2-MP-Tiefenkamera für angeblich cremigeres Bokeh vor allem bei Portraits wurde in den günstigen Modellen gestrichen. Der Selfiekamera wurde hingegen ein Upgrade von 8 auf 13 MP verpasst. Der 5.000 mAh starke Akku mit 25 Watt Ladeleistung scheint unverändert.

Ob die 4G-Variante überhaupt nach Deutschland kommt, bleibt abzuwarten. Derzeit könnt ihr das Galaxy A23 5G etwa für 235 Euro bei MediaMarkt erstehen.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!