Folge uns

Android

Samsung Galaxy J5 (2017) wird direkt auf Android 8.1 Oreo aktualisiert

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy J5 Header

Dass das Einsteigergerät Samsung Galaxy J5 aus dem letzten Jahr überhaupt noch mit Updates versorgt wird, macht mich gleich zu Beginn etwas stutzig. Nichtsdestotrotz freut es natürlich, dass so ein günstiges und vermutlich nicht weit verbreitetes Smartphone auch bald in den Oreo-Genuss kommt. Das lässt zumindest ein aktueller Leak in der Benchmarkdatenbank GFXBench vermuten. Doch handelt es sich nicht nur um Oreo, sondern gleich um Version 8.1. Aktuell ist es noch auf Android 7.0 Nougat unterwegs.

Das Minor Update von 8.0 auf 8.1 bringt neben einiger Fixes und Fehlerbehebungen unter der Haube Updates für Autofill, eine API jeweils für neuronale Netzwerke und Shared Memory, einen aktuelleren Sicherheitspatch sowie eine Akkuanzeige für Bluetoothgeräte in den Quick Settings. Das J5 ist unter 200 Euro erhältlich und bringt nicht gerade die beste Hardware mit, die für Gelegenheitsnutzer aber vielleicht reicht.

Das Update verlängert die Lebenszeit nochmal um ein gutes Stück, da vor allem die bei günstigen Geräten oft auf der Strecke bleiben. Eine Aktualisierung auf das immer näher rückende Android P ist hingegen nicht mehr zu erwarten. [via]

Android 8 Oreo: Das sind die Neuerungen [UPDATE: 8.1]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Chris

    1. Juni 2018 at 15:36

    Ich glaube nicht, dass Samsung zwischen 8.1.0 und 8.0 wirklich etwas größeres außer der Zahl verändert..

  2. Patrick

    4. Juni 2018 at 07:15

    Ich hoffe doch mal das dann auch das J7 2017 das Oreo Update bekommt !!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt