Samsung Galaxy Note 2: Firmware-Update mit Android 4.3 wird verteilt

Samsung Galaxy Note 2 Produktbild

Nachdem zumindest kurzzeitig das Galaxy S3 mit Android 4.3 versorgt wurde, hat Samsung jetzt auch für das Galaxy Note 2 die Server scharf geschaltet und verteilt das neuste Firmware-Update.

In der Hoffnung das Rollout verläuft beim Galaxy Note 2 mit weniger Problemen, können sich die Nutzer schon mal auf ein größeres Firmware-Update einstellen, welches dann in den kommenden Tagen und Wochen auf den Geräten eintreffen wird.

Nicht nur eine aktuellere Android-Version ist mit an Bord, sondern auch zahlreiche Verbesserungen, Neuerungen und neue Funktionen. Die Kollegen von Sammobile haben eine fast nicht enden wollende Liste mit Veränderungen erstellt.

– GALAXY GEAR Support
– TRIM Support (Makes the device much faster)
– Samsung KNOX
– Samsung Wallet (Pre-loaded)
– Better RAM management
– Core UI elements updated to the ones on the Galaxy S4
– New Samsung Keyboard
– GPU drivers have been updated (Higher GPU benchmark scores)
– New Lockscreen: Multiple Widgets, improved ripple effect than Android 4.1.2, ability to change clock size and set a personal message
– New screen modes (From S4): Adapt Display and Professional Photo
– Daydream
– Driving mode
– Actionable notifications
– Move-to-SD-card feature
– New Camera mode : Sound and Shot
– New Additions in Notification Centre
– Completely revamped Settings UI (Tabbed interface)
– Implementation of Voice controls (Let’s you control various parts of the phone using voice commands – Galaxy S4 feature)
– New Samsung Apps: Calculator, Clock, Contacts, Gallery, Music
– Full screen Samsung apps
– New S-Voice (from Galaxy S4)

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Sammobile)

  • Phil

    Das hätte ich auch gerne für das Note 1 :-)

  • Knut

    Bei mir ist weder ota noch via Kies ein update in der nähe.