Samsung baut vom Note 20 ein Basismodell, das Vorzüge vermissen lässt. Der Einstieg in die neue Generation der Note-Geräte könnte sich plastisch anfühlen.

In den letzten Tagen wurde in erster Linie über das Ultra-Modell des Samsung Galaxy Note 20 berichtet, doch auch für das reguläre Modell hat Samsung einige Besonderheiten geplant. Es hat den Anschein, Samsung wolle um alles in der Welt den Preis niedrig halten, damit der Einstieg in die Note-Serie preislich gesehen attraktiv bleibt. Jetzt sind nahezu alle Details bekannt, wie Samsung das gelingen soll.

Samsung Galaxy Note 20 deutlich weniger hochwertig?

Die Basis ist schon mal ein einfaches Display, das flach gebaut ist und eine Bildwiederholrate von 60 Hz besitzt. Super AMOLED ist es trotzdem, mit 6,7 Zoll aber etwas kleiner und Full HD+ ist quasi nur eine gängige Standardauflösung. Den Fingerabdrucksensor verbaut Samsung aber auch beim regulären Galaxy Note 20 direkt in das Display.

Anders sollen dafür die Materialien für das Sandwich des Gehäuses sein. Vorn gibt es nicht das neueste Gorilla Glass 7 und für die Rückseite hat sich Samsung tatsächlich für Kunststoff entschieden. Das muss nicht automatisch billig wirken, wir versprechen uns aufgrund dieser Umstände aber damit schon einen „tollen Preis“. Der Gehäuserahmen, der alles zusammenhält, ist weiterhin aus Metall.

Weniger Pixel, langsamerer S Pen

8 GB RAM und der Exynos 990 sind hier die Basis der internen Hardware, 5G soll es optional geben. Etwas bunter wird es bei der Kamera, da der Hauptsensor 1,8 Mikrometer Kantenlänge bei 12 MP bietet, der Ultra-Weitwinkel-Sensor ebenfalls 12 MP auflöst und für Zoom satte 64 MP zum Einsatz kommen. 3-fach optischer Zoom ist möglich, der Rest geschieht per Crop-Methode wie bei der S20-Serie.

Zwangsläufig ist natürlich der Akku etwas kleiner. Aber auch der S Pen soll nicht in der neuen Turbovariante vorliegen, sondern mit 26 ms eine vergleichsweise hohe Verzögerung vorweisen. 9 ms sind es beim S Pen des Note 20 Ultra.

Das bis dato bekannte Datenblatt des Galaxy Note 20:

  • 6,7 Zoll AMOLED Display, 60 Hz, FHD+
  • 12 MP Hauptkamera + Ultra-Weitwinkel und 3-fach optischen Zoom
  • Exynos 990-Prozessor, 8 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 256 GB Speicher, keine weiteren Optionen
  • Dual-SIM, 5G (optional), Bluetooth 5, Wlan 6, Dualband-GPS
  • 4300 mAh Akku, Schnellladen, USB-C 3.2, Wireless Charging
  • S Pen, AKG-Lautsprecher, Onscreen-Fingerabdrucksensor, IP68
  • Android OS mit Google-Apps
  • 161,6 x 75,2 x 8,3 mm

Ist immer noch ein sehr starkes Paket, das sich aber in erster Linie aufgrund des S Pens von den S20-Smartphones abhebt. Bis dato ist der Preis noch unbekannt.

Evleaks, Winfuture

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.