Wir hatten euch im Januar sagen können, dass das Samsung Galaxy Note sein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) im Februar oder März erhalten wird, was jetzt auch tatsächlich so eingetroffen ist. Aktuell wird das Update über Samsung Kies für Geräte ohne Branding verteilt, via Over-The-Air ist es wohl noch nicht unterwegs, alternativ bleibt noch die manuelle Installation via Odin (Download). Die Firmware mit der Bezeichnung XXLSZ bringt euch nicht nur eine aktuellere Android-Version mit, sondern auch die Premium-Suite. Das ist ein Paket von Samsung für ältere Geräte, die dadurch vor allem auch Funktionen neuerer Geräte verpasst bekommen, wovon letztlich die Nutzer profitieren. Auch beim Galaxy Note sind ein paar neue Funktionen mit an Bord, wie etwa die Multitasking-Funktion Multi-Window.

  • Multi-Window
  • Eine neue, veränderbare Benachrichtigungsleiste
  • Smart Rotation
  • Neue Widgets
  • Google Now (durch Jelly Bean)
  • Project Butter (bessere Systemleistung, durch Jelly Bean)
  • Einige neue Widgets der Nature UX Oberfläche.
  • Die “Premium Suite” inklusive S Note, Popup Video /Browser /Note
  • Easy Clip
  • Paper Artist
  • Photo Note / Photo Frame
  • S Planer erlaubt nun handgeschriebene Notizen
[youtube DSGo8BlNJoc] [asa]B0099LATZ2[/asa]

(Quelle AllAboutSamsung)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.