Samsung Galaxy Note8 offiziell vorgestellt

Sansung Galaxy Note8 Header

Samsung präsentiert mit dem Galaxy Note8 sein neustes Flaggschiff-Smartphone, es soll das Akku-Desaster rundum das Galaxy Note7 vergessen machen. Endlich ist es da, das neue Galaxy Note8 will erneut neue Rekorde aufstellen. Doch es gibt schon Zweifel daran auf den ersten Blick, denn die unsägliche Positionierung des Fingerabdrucksensors wurde vom Galaxy S8 leider übernommen. Was aber auch übernommen wurde, ist das tolle Infinity-Display im 18:9 Bildformat und nun mit 6,3″ Diagonale. QHD+ ist die maximale Auflösung, Super AMOLED kommt als Panel-Technologie zum Einsatz.

S Pen, IP68 und Dualkamera

Natürlich hat auch das Note8 wieder einen S Pen, der für punktgenaue Eingaben via Stift geeignet ist und zahlreiche spezielle Funktionen bietet. Noch immer bietet Samsung damit ein einzigartiges Produkt. Was auch auf das Design zutrifft. Es gibt zwar zahlreiche Parallelen zu anderen Samsung-Geräten, doch das grundlegende Design des IP68 zertifizierten Gehäuses hat einen wiedererkennbaren, eckigen Look. Samsung packt erstmals eine Dualkamera in ein Flaggschiff, der Hauptsensor blickt mit OIS durch eine f/1.7 Blende und der zweite Sensor mit f/2.4 dient für optischen Zoom, Bokeh usw.

Samsung Galaxy Note8

Zur weiteren Ausstattung des Galaxy Note8 gehören 6 GB RAM Arbeitsspeicher, ein aktueller Exynos 8895-Prozessor (vergleichbar mit Snapdragon 835), der bereits erwähnte Fingerabdrucksensor an der Rückseite, ein Iris Scanner und eine 8 MP Kamera (f/1.7) an der Vorderseite, Platz für eine microSD, Bluetooth 5.0, WiFi ac 2,4/5 GHz, Type C USB 3.1 Gen 1, 3300 mAh Akkukapazität samt Quick Charge und 64 GB Datenspeicher. Anders als erhofft, kommt das Note8 mit Android 7 Nougat in den Handel.

Schon vor dem Marktstart bzw. der Präsentation war das Galaxy Note8 in den Farben Silber, Gold, Schwarz und auch Blau im Netz aufgetaucht. Beim Preis wird Samsung wohl eine UVP von satten 999 Euro aufrufen, es wird wohl sogar eine Dual-SIM-Variante geben und Vorbesteller sollen das DeX Dock mit dazu erhalten.

  • AyoTec

    Hast du auch ein Hand on video von dir? ;-)
    Alle anderen machen so unnötig Bla Bla um die Geräte. Ich will nicht fachlich im Detail jeden Furz wissen sondern als Ottonormalverbraucher wissen : was für einen Eindruck macht es. Und da bist du einer der wenigen die dies so machen