Das neue Jahr verspricht natürlich auch wieder unzählige neue Android-Geräte, wozu dann wahrscheinlich eine Samsung Galaxy NX Mini gehören wird. Diesen Namen hat sich Samsung jetzt sichern lassen, wie nun ans Tageslicht kam.

Zwar ist eine Präsentation noch in weitere Ferne, doch in diesem Jahr können wir wohl mindestens mit einer weiteren Systemkamera der Galaxy NX-Serie rechnen. Eingeführt wurde diese im letzten Jahr, leider allerdings unglaublich teuer und wahnsinnig groß bzw. wenig kompakt. Die neue Taktik erinnert ein wenig an die Smartphones, Samsung bringt nämlich eine Mini-Variante heraus, welche höchstwahrscheinlich deutlicher kleiner und mit etwas schlechteren technischen Daten ausgestattet ist.

Was aber wohl eher kleiner werden muss, ist meines Erachtens der Preis. Die erste Galaxy NX war eigentlich eine ganz nette Idee, doch die UVP mit 1.500 Euro weit von den potenziellen Käufern entfernt. Mal sehen, wie es bei der Galaxy NX Mini wird.

Eine Systemkamera mit Android und wechselbaren Objektiven hat nach wie vor Potenzial, allein aufgrund der Möglichkeiten durch das Betriebssystem, doch die Umsetzung ist bislang noch nicht der Knaller gewesen.

[asa]B00B5XLHBC[/asa]

(via Sammobile, Allaboutsamusng, Uspto)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.