Folge uns

Android

Samsung Galaxy S 2: Neue Android 4.0.3-Firmware geleakt (I9100XXLP2)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

I9100XXLP24

I9100XXLP24

Eigentlich wollte ich gerade FIFA zocken und dann habe ich doch noch die neuste Mail schnell angeschaut, welche gerade in meinem digital Briefkasten lag. Darin war ein netter Tipp enthalten, in welchem die Rede von einer neuen geleakten Firmware von Samsung war. Natürlich handelt sich dabei mal wieder um Android 4.0.3 für das Samsung Galaxy S 2, diesmal mit der Bezeichnung I9000XXLP2. Erstellt wurde die Firmware am 10. Januar und ist damit extrem frisch. Auch ein paar Informationen gibt es bereits im originalen Thread, dort wo es auch den Download gibt.

Laut ersten Erfahrungen ist das Interface unverändert geblieben, dafür gibt es jetzt wieder Face-Unlock, das Smartphone soll wesentlich performanter sein, die Akkulaufzeit fühlt sich verbessert an und auch die Sensitivität des Touchscreens wurde nach den ersten Erfahrungen wohl verbessert. Alles in allem eine gute Firmware, welche auch ohne Bedenken schon im Alltag eingesetzt werden kann, zumindest ist auch die Stabilität besser als in vorherigen Versionen. Viel Spaß damit. [Danke an Oziiwz für den Tipp] [asa]B005SYZ4SQ[/asa] [youtube OfVyb7TI8tM]

3 Kommentare

3 Comments

  1. Thomas

    14. Januar 2012 at 19:52

    Hey… könntest du mal für uns – damit meine ich die Leute wie mich, die dein Blog hier lesen, aber eigentlich nichts weiter mit rooten, Roms oder soetwas zu tun haben – schreiben, zusammenkopieren oder auch nur verlinken, wie wir zum Beispiel diese neue Android-Version auf unser Smartphone bekommen?

    Klar, es gibt google, entsprechende Foren usw… Aber stimmt das alles auch? Brauch ich wirklich das eine Programm welches User XY da schreibt? Hab ich mir das Englische da auch wirklich richtig durchgelesen oder hab ich da was verrafft? Und so weiter… Ich nutze mein Handy auch geschäftlich, und deshalb kann ich mir als Selbsständiger keine Handylose Zeit – auch wenns nur ein Tag ist – leisten. Das würde aber passieren, glaube ich zumindest, wenn ich mich jetzt an so ein "Projekt" machen würde :D Mir fehlt eben auch ein bisschen die Zeit, mir eine wirklich Vertrauenswürdige "Quelle" zu suchen. Da kommst du ins Spiel ;)

    Dein Blog is cool, man kann mehrmals am Tag kurz reinschauen und man weiß was es neues gibt, und ne Anleitung zu dem was du bloggst wär einfach TOP! :)

    Liebe Grüße,
    Thomas

    • Denny Fischer

      14. Januar 2012 at 20:59

      Erst mal danke für die Blumen. Auf jeden Fall kann ich dich verstehen, dass man unsicher ist, ob das was User in Foren schreiben auch richtig ist. Zur Beurteilung kann ich nur zwei Tipps geben, auf jeden Fall immer im entsprechenden Thread eines Forums ein paar Kommentare zum Thema durchlesen, vor allem auch auf den letzten Seiten mit den aktuelleren Kommentaren. So kann man noch etwas besser für sich selbst beurteilen, ob die dort geschriebene Anleitung auch zu dem führt, für was sie geschrieben wurde.

      Natürlich versuche ich als wirklich vertrauenswürdige Quelle aufzutreten und möglichst keinen Mist zu schreiben, was aber doch manchmal vorkommt, da wir ja alle Fehler machen. Allerdings schreibe ich ungern Anleitungen zu etwas, was ich selbst nicht ausprobieren kann, da ich in diesem Beispiel eben kein Galaxy S 2 zur Hand habe. Ich selbst kann nur aus Erfahrungen für die Foren XDA-Developers.com und Android-Hilfe.de sprechen, da ich dort in der Regel alles finde, was ich benötige. Zudem sind beide Communitys sehr groß und vor allem aktiv, was für die Aktualität der Anleitungen und ein Indikator für schnelle Hilfe ist.

      Einen Rat zu dem beruflichen Einsatz deines Smartphones. Da du verständlicherweise nicht darauf verzichten kannst und Ausfälle im Alltag ziemlich unpraktisch wären, ist generell in meinen Augen von Custom ROMs und unfertigen Versionen abzuraten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt