Folge uns

Android

Samsung Galaxy S10: Kamera-App bekommt eigenen Nachtmodus

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S10 Kamera Header

Samsung spendiert seinen aktuellen Flaggschiff-Smartphones ein kleines Update für die installierte Kamera-App. Dadurch erhaltet ihr einen eigenständigen Nachtmodus, der nun jederzeit manuell gewählt werden kann. Vorher musste die Kamera automatisch das schwache Umgebungslicht erkennen, erst dann wurde der bereits seit Anfang an integrierte Nachtmodus scharf geschaltet. Nun also wählt ihr selbst, wann das die Kamera-App tun soll.

Nachtmodus nicht nur nachts sinnvoll

Nicht nur mitten in der Nacht kann ein solcher Nachtmodus sichtbare Vorteile bringen. Bei Google gibt es selbst tagsüber hin und wieder sichtbare Unterschiede bei aktivem Nachtmodus. Gerade wenn sehr dunkle Bereiche in einem Foto vorhanden sind, werden diese durch den Nachtmodus optimaler aufgenommen. Das geht jetzt auch mit den S10-Smartphones, wenn das entsprechende Systemupdate bei euch eingetroffen ist.

Vorerst startete die Bereitstellung des neusten Systemupdates in der Schweiz, über die kommenden Tage und Wochen sollten auch andere Länder in unseren Regionen hinzukommen. Checkt einfach mal selbst nach Updates in den Systemeinstellungen, vielleicht gibt es für euch den entsprechenden Download schon. Für mich ist der Nachtmodus die derzeit größte Errungenschaft aktueller Flaggschiff-Smartphones. (via)

Beliebte Beiträge