Folge uns

Android

Samsung Galaxy S10 und F (wie faltbar): Neue Exklusiv-Details verraten mehr

Veröffentlicht

am

Wir steuern auf ein verdammt spannendes Smartphone-Jahr zu, wenn wir uns allein die Projekte von Samsung anschauen. Insbesondere das Galaxy S10 steht im Fokus, mit drei Modellen und einigen Neuerungen. Jetzt wollen Sammobile noch mehr verraten können. Im Februar soll es Galaxy S10 geben, bestätigen wollen die Kollegen zudem die zwei Premium-Modelle und die günstigere Lite-Variante. Letzteres wird keinen Fingerabdrucksensor im Display besitzen, das Display soll 5,8 Zoll groß sein.

Anders in den Premium-Modellen, beide haben den Fingerabdrucksensor im Display. Werden zudem in insgesamt vier Farben angeboten, darunter Grün und Gelb. Ähm, okay. Samsung will zudem auf einen Farbverlauf setzen, wie ihn Huawei mit Twilight „berühmt“ machte. Mit 5,8 und 6,4 Zoll Bildschirmdiagonale ist bei den Premium-Modellen S10 und S10+ zu rechnen, was nicht sonderlich überraschend wäre.

Falten mit viel Speicher

Neuigkeiten zu Samsungs Falt-Smartphone gibt es auch. Es wird ein Modell mit 512 Gigabyte Datenspeicher geben, die weltweite Verfügbarkeit soll in den einfachen Farben Schwarz und Silber angestrebt werden.

Das ist Samsungs Android-Smartphone mit faltbarem Display

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt