Folge uns

Android

Samsung Galaxy S2: Ice Cream Sandwich kann nicht wie geplant ausgeliefert werden [Update]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich Logo

Upsi, da ist es nun auch bei Samsung offenbar passiert, man kann sein letztes Flaggschiff Galaxy S2 nicht mit der neuesten Android-Version Ice Cream Sandwich wie geplant beliefern. So berichtet eine mir bis dato unbekannte Webseite, doch auch die Kollegen von SamMobile haben eine ähnliche Information erhalten bzw. haben noch keinen neuen Rollout-Zeitraum von ihren Quellen erfahren können.

[aartikel]B005FYHRY8:right[/aartikel]Geplanter Zeitraum für das Rollout war bislang das erste Quartal und dieses hat nunmehr nur noch drei Wochen Rest, weshalb es langsam aber sicher knapp für Samsung wird. Einen neuen Zeitraum für ein mögliche Auslieferung des Updates gibt es noch nicht und eigentlich wundert uns auch die Verspätung nicht, denn ASUS und Google hatten bereits Probleme jeweils bei der Auslieferung von Ice Cream Sandwich für das Transformer Prime und Nexus S, weshalb der Fehler offenbar bei Android selbst liegen muss.

Auch andere Hersteller halten sich mit Updates noch sehr zurück, bislang haben lediglich nach Acer und ASUS auch HTC sowie Archos begonnen die ersten Geräte mit Updates zu beliefern, die bis dato vorbildlichen Jungs von Sony hängen auch so langsam aber sicher ein wenig hinterher. [via, Quelle]

UPDATE: Angeblich soll das Update bis zur Mitte April ausgeliefert werden, wie Samsung österreichischen Kollegen bestätigt haben soll.

Kommentare

Beliebt