Samsung Galaxy S23 und Co. erhalten jetzt das Februar 2024-Update

Samsung Galaxy S23 FE Hero

Zunächst die wichtigen Sicherheits- und Bugfix-Updates, erst dann gibt es neue Funktionen.

Samsung hatte es im eigenen Forum angekündigt. Zunächst will man die wichtigen Galaxy-Smartphones und Tablets der letzten Jahre noch mit dem Februar 2024-Update beliefern und erst anschließend gibt es die Aktualisierung auf das neuere OneUI 6.1. Man hält sich ganz offensichtlich an diesen Plan, zeigen die neusten Updates.

Inzwischen wird auch das Galaxy S23 aus dem letzten Jahr in den ersten Regionen mit dem neuen Februar 2024-Update beliefert und OneUI 6.1 steht noch in der Warteschlange. Womöglich kommt das große OneUI-Update nicht mehr im Februar, sondern erst im März. So ganz genau hatte das Samsung nicht verraten wollen und können.

Das neue OneUI 6.1 wird gemeinhin als Wiedergeburt von OneUI beschrieben. Ist mir etwas zu viel, dennoch war die Software auf dem Galaxy S24 Ultra in meinem Test wirklich sehr gut und stimmig. Erst mit dem Update auf OneUI 6.1 wird Samsung einen Teil der neuen KI-Funktionen auf Modelle aus 2023 bringen.

In den letzten Wochen und Tagen taucht immer wieder neue OneUI 6.1-Testfirmware auf den Samsung-Servern auf, die Verteilung wird sicherlich sehr bald in die Wege geleitet.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.