Vor wenigen Tagen hatte ich euch über neue Schätzungen von Analysten berichtet, die auf die Verkäufe des Samsung Galaxy S3 bezogen waren. Da war die Rede von über 6 Millionen verkauften Exemplaren im ersten Quartal, wobei das Gerät ja nur im Juni verfügbar war. Doch die Zahlen scheinen noch besser zu sein, wenn wir den Nachrichten von Yonhap glauben wollen, die exklusive Zahlen von Samsung erfahren haben. So hat sich das Galaxy S3 wohl bereits zu 10 Millionen Exemplaren verkaufen können, bis Herbst erwartet man über 20 Millionen Verkäufe.

Die Analysten kamen auf ein ähnliches Ergebnis und waren sich letztlich auch bei 20 Millionen Exemplaren in den ersten 4 Monaten einig. Doch auch bei Samsung müssen wir etwas vorsichtig sein, ob es sich hierbei um verschiffte oder verkaufte Geräte handelt. Denn Hersteller reden in der Regel immer von verschifften und nicht von tatsächlich verkauften Geräten. (via)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.