Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3 mit Quad-Core-SoC, 2GB RAM und LTE offiziell bestätigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S3 Test

Tja, da hätten sich sicherlich einige auch hier in Europa gefreut, denn Samsung bringt das hauseigene Flaggschiff Galaxy S3 mit einer nochmals besseren Ausstattung auf den Markt, allerdings vorerst nur in Korea. Dort werden die potenziellen Kunden ein Galaxy S3 mit dem Quad-Core-Prozessor bekommen, wie auch wir hier es haben, dazu gibt es allerdings 2GB RAM Arbeitsspeicher und auch noch LTE. Dieses Vollprogramm macht das Galaxy S3 allerdings etwas dicker und lässt es um 0,4 Millimeter auf insgesamt 9 Millimeter anwachsen, was nach wir vor dennoch recht schlank ist.

Übrigens wird es das Galaxy S3 dort zusätzlich noch mit einer TV-Antenne kommen, was typisch für die asiatischen Märkte ist, bei uns wäre das quasi gleichzusetzen mit DVB-T. Wie dem auch sei, jetzt wissen wir zumindest, dass das Galaxy S3 bzw. der dort eingesetzte Exynos 4412 tatsächlich auch mit LTE zusammen geliefert werden kann – vielleicht zum Ende des Jahres ja auch nach Europa?

Bereits zum Ende der letzten Woche war von HTC ein ähnliches Flaggschiff aufgetaucht, welches ebenfalls mit LTE, 2GB RAM und Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein könnte. [via, Quelle] [asa]B007VCRRNS[/asa]

3 Kommentare

3 Comments

  1. Alex Balo Bondzie

    25. Juni 2012 at 13:45

    Man man man bringt das doch mal in die EU!!!

  2. Inge

    4. Juli 2012 at 11:52

    ich warte, bis es ein smartphone mit LTE für Deutschland und DVBT gibt, ein samsung s3 mit dieser ausstattung wär natürlich super… aber festgelegt bin ich nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt