Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3: Präsentation im April, große Werbekampagne zu den olympischen Spielen [Update]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxy-s-iii-bgr

Um das Samsung Galaxy S3 wird schon seit der Mitte des letzten Jahres spekuliert und wissen tun wir nicht viel, vor allem auch, weil Samsung keine Aussagen macht und auch nichts durchsickern lässt. Im Gegensatz zu den meisten Geräten der anderen Herstellern gibt es hier bislang keine Leaks, dabei scheint das Gerät kurz vor seiner Präsentation respektive dem Marktstart zu stehen. Denn nach neusten Informationen bzw. Gerüchten soll es schon im nächsten Monat, also im April der Fall sein.

[aartikel]B006W0YTWW:right[/aartikel]Zu dieser Information gibt es sogar endlich mal die namentliche Nennung einer Quelle, so hat die koreanische Niederlassung von ZDNet diese Aussage Cheil Worldwide entlocken können, der zuständigen Werbeagentur von Samsung. Klingt für mich ganz realistisch, zumal Samsung dann das Gerät wohl vor allem zu Beginn in London bzw. Großbritannien vermarktet wird, was dem Sponsoring von Samsung für die olympischen Spiele in London geschuldet ist, eine perfekte Werbefläche für die Koreaner.

Jetzt müssten man ja nur noch das Gerät dann auch pünktlich und am besten in mehreren Staaten gleichzeitig in den Handel bringen. Nett wäre auch, wenn Samsung nicht wieder exklusive Deals mit Media Markt und so weiter abschließt, wie es bei den letzten Geräten à la Galaxy Nexus der Fall war. Die ersten Gerüchte zu den technischen Daten könnt ihr hier nachlesen. [via, Quelle]

UPDATE: Eine koreanische Webseite berichtet nun, dass Samsung deren gegenüber diese Gerüchte dementiert hätte.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.