Folge uns

Android

Samsung Galaxy S3 zeigt sich im hübschen granatroten Gehäuse (Fotos)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxysiiigarnetredhandson15-1343458481

Das neue Samsung Galaxy S3 kam bis jetzt in zwei Farben auf den Markt, wobei das Weiß ja inzwischen schon Standard ist und das Blau zumindest mich nicht so richtig überzeugte, doch in den USA kommt das Flaggschiff von Samsung nun in einem richtig hübschen Rot daher. Erste echte Fotos zeigen nun das Gerät im Vergleich mit den anderen Farben, was mir persönlich richtig gut gefällt, da die Farbe absolut gelungen ist. Zwar kommt das Teil so erst mal exklusiv zum amerikanischen Provider AT&T, doch die Hoffnung stirbt zuletzt, dass auch wir nach Deutschland das Galaxy S3 in diesem hübschen Rot bekommen. Die Farbe nennt sich „Garnet Red“, ein bis dato von Samsung noch nie angewandter Farbton bei Smartphones oder Tablets, wenn ich mich richtig erinnere. (quelle)

Wie gefällt denn euch der granatrote Farbton?

[asa]B0080CXR6O[/asa]

4 Kommentare

4 Comments

  1. Christian

    30. Juli 2012 at 10:43

    Das schaut ja mal richtig scharf aus… was ganz anderes!!!

  2. Heinz Ketchup

    30. Juli 2012 at 12:14

    Das “ Garnet Red „ sieht richtig schön aus,
    dieser schwarz – weiß Standard ödet mit der Zeit,
    Zitronen Gelb wäre auch mal ein Knaller,
    traut sich bestimmt niemand…

  3. JuliaS

    31. Juli 2012 at 17:27

    Woow, Hammer, diese Farbe hat auf keinen Fall jemand und wie nagelneu es noch aussieht. Meins ist mir letzte Woche kaputt gegangen und habe verzweifelt eine Anleitung gesucht. Ich habe es in weiß, was auch schon 'ne ziemlich geile Farbe ist. Naja, habe auf jeden Fall ewig gesucht. HEute habe ich dann eine gefunden. Auf Youtube und deren ihrer Internetseite habe ich auch nochmal eine in schriftlicher Form geunden, mit großen Bildern. Sehr schön nicht wahr?.
    Kann man das Gehäuse denn sich nicht einfach nachkaufen?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt