Folge uns

Android

Samsung Galaxy S4 bekommt erstes Firmware-Update

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung-galaxy-s4-beide-farben

Auch bei Samsung kommt man nicht herum, das eigene neue Top-Smartphone erst mal mit einem ersten Firmware-Update zu versorgen. Das seit gestern erhältliche Samsung Galaxy S4 erhält seit gestern auch sein erstes Update, welches immerhin knappe 80 Megabyte wiegt. Hierbei ist einiges mit an Bord, in allererster Linie soll die neue Firmware eine verbesserte Systemstabilität mitbringen und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöhen. Auch die Kamera-Firmware wird aktualisiert, allerdings ist nicht bekannt, was genau dadurch dann verändert oder verbessert wird.

Die Kollegen regen sich derzeit herrlichst darüber auf, dass das Update auch gelöschte Apps wieder mitbringt. Samsung hat unter anderem Apps für MyTaxi, Bild, HRS Hotels und so weiter mit an Bord, die man zwar entfernen kann, aber durch das Update wieder auf die Geräte kommen.

Wie immer solltet ihr das Update über WLAN herunterladen und natürlich auch ausreichend viel Saft auf dem Akku haben.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via Caschy)

Kommentare

Beliebt