Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung Galaxy S4 soll bereits auf der CES unterwegs sein, allerdings zur Demonstration hinter den Kulissen

Galaxy S4 Schriftzug

Galaxy S4 Schriftzug

In den heutigen Tag konnten wir mit einem ersten Bild des Samsung Galaxy S4 starten, insofern das natürlich kein Fake ist. Jetzt bin ich bei den Kollegen von Android Authority über die nächste interessante Info gestolpert, welche sogar gar nicht so unrealistisch klingt und mich direkt an das letzte Jahr erinnert. Da ist immer wieder ein Samsung-Smartphone aufgetaucht, welches äußerst hässlich aussah aber letztlich das Galaxy S3 war, nur in verschiedenen Hüllen zur Tarnung. Auch in diesem Jahr scheint Samsung so vorgehen zu wollen, wenn wir den Infos aus Asien glauben können. Der Vice Chairman von Samsung, Jay Lee, soll bereits auf dem Weg nach Las Vegas sein und das mit einem wertvollen Gepäckstück. Dort trifft er sich mit verschiedenen Providern, und jetzt ratet mal, um natürlich das Galaxy S4 bzw. die Technik des Gerätes vorzuführen. 

Viel spielt sich auf derartigen Messen oft im Hintergrund ab, wovon wir gar nichts mitbekommen. Denn das sind die Tage im Jahr, wo sich alle aus der Branche an nur einem Ort befinden. Perfekt für kleine Demonstrationen, neue Ideen für Kooperationen oder ähnliche Dinge. Wie auch in diesem asiatischen Report steht, ist das Galaxy S4 wie erwartet mit einem 5 Zoll-Full-HD-Display ausgestattet, das natürlich auf AMOLED-Technologie basiert. Und als Antrieb kommt ein Exynos 5 zum Einsatz, allerdings natürlich die neue Quad-Core-Version, weswegen der Prozessor demzufolge vier Cortex-A15-Kerne besitzt.

Interessant wird definitiv sein, ob eventuell nicht weitere Daten in den folgenden Tagen ans Licht kommen. Eine Präsentation auf der CES bleibt weiterhin eher unrealistisch und ausgeschlossen, das Galaxy S4 dürfte noch lange nicht final sein.

[asa]B007VCRRNS[/asa]