Samsung Galaxy S5: Tausch des Displays ist einfach und schnell gemacht

Der Tausch des Displays ist beim Galaxy S5 fast so einfach wie den Akku zu wechseln. Wahrscheinlich kennen einige Leser das Gefühl eines neues Smartphone nur wenige Stunden oder Tage nach Kauf dem ersten härteren Test unfreiwillig zu unterziehen, welchen das Gerät dann auch recht oft nicht überlebt.

In der Regel gibt dummerweise das Display nach, der wohl wichtigste Teil des Smartphones. Doch deshalb ein brandneues 600 Euro Smartphone in die Tonne werfen wäre blöd, da man oftmals das Display tauschen kann. Beim neuen Galaxy S5 ist dabei nicht mal zwingend eine Werkstatt nötig, sondern nur ein wenig Geschick und das richtige Werkzeug.

Die Kollegen von SmartphoneHilfe haben bereits ein Display erfolgreich tauschen können und dazu auch eine Anleitung veröffentlicht. Der Tausch ist in nur wenigen Minuten erledigt. Wer sich dennoch den Tausch nicht selbst zutraut, was durchaus verständlich ist, der kann sich natürlich auch an Profis wenden.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.smartdroid.de/ref/handyreparatur123/“]hier gibt es günstige Handyreparaturen*[/button]

  • Kurze Off-Topic-Frage an die Experten: ist das auch beim HTC One in Deutschland so, dass das Display im ersten halben Jahr im Falle eines Bruchs gratis getauscht wird?

  • Ich habe eine einfache Schritt für Schritt Anleitung erstellt. Damit ist das Tauschen des Displays sehr einfach zu erledigen: http://s5-display-reparatur.de/