Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6 / edge / edge+ ohne Branding erhalten Android 6

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Keiner weiß so richtig warum eigentlich inzwischen die Smartphones mit Branding ihr Update eher erhalten, so geschehen auch bei der Galaxy S6-Serie in diesem Jahr, doch nun sind auch die Geräte ohne Provider-Branding an der Reihe. Bei euch sollte also in den kommenden Tagen und Wochen das Android-Update auf Version 6.0 Marshmallow eintreffen, teilten uns unsere Leser heute auch per Tipp mit. Genauer gesagt erhaltet ihr das aktuellste 6.0.1.

Seit einigen Tagen wird bereits schon das S6 edge+ versorgt, weshalb wir die Meldung aller Geräte heute einfach vereint haben. Ihr braucht aber durchaus eine stabile WLAN-Verbindung, denn über ein Gigabyte muss für die Android-Aktualisierung heruntergeladen werden.

Unter anderem bringt Android 6 den Doze-Mode mit, der schläfert Apps und andere Aktivitäten ein, wenn das Gerät ungenutzt auf einem Tisch liegt, was natürlich enorm Akku sparen soll. Wer allerdings Probleme nach dem Update hat, sollte ein System-Reset nicht scheuen.

Gern Feedback zur neuen Android-Version in die Kommentare.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Jason Hering

    16. März 2016 at 13:05

    habe das Update heute morgen instaliert, am ende der prozesses erschien über eine stunde lang das smsung zeichen, dann habe ich das handy ausgeschaltet ( on/off-button + leiser taste gedrückt halten) und nun kriege ich das gerät garnicht mehr an. kann mir jemand helfen ???

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      16. März 2016 at 13:46

      schau mal bei Android-Hilfe rein, da dürfte deine Chance höher sein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.