• Samsung hat seine Galaxy Watch 4 noch einmal verbessert.
  • Die Akkulaufzeit ist seit dem letzten Update noch stärker.

Samsung hatte sich zum letzten Update bezüglich Akku nicht geäußert, aber die Galaxy Watch 4 scheint mehr denn je auf dem Kasten zu haben. Das kann man jedenfalls in diversen Foren lesen. Einige Nutzer erfreuen sich darüber, dass ihre Galaxy Watch 4 seit dem letzten großen Update noch länger ohne Steckdose auskommt. Und ich würde das bestätigen, weil ich ganz ähnliche Erfahrungen mache.

Samsung Galaxy Watch 4 erhält ein sehr großes Update

Schon in meinem Testbericht hatte ich geschrieben, dass die Akkulaufzeit überraschen konnte. Ich muss die Galaxy Watch 4 vielleicht nur alle zwei Tage an den Strom hängen, obwohl sie mit Wear OS ausgestattet ist. Auch wenn man die Uhr mal nicht benutzt, bleibt der Akkuverbrauch extrem niedrig und sie muss währenddessen nicht gleich unbedingt auf die Ladestation. Seit dem Update auf Wear OS 3.2 habe ich tatsächlich nie das „schon wieder leer“-Gefühl.

Dennoch können Erfahrungen natürlich unterschiedlich ausfallen, dazu könnt ihr gerne eure in den Kommentaren unter dem Beitrag hinterlassen. Aber ich war von Anfang an sehr positiv überrascht und bin seit dem letzten Update sogar noch zufriedener. Das hätte ich von einer Wear OS-Smartwatch schon gar nicht mehr erwartet.

Test: Samsung Galaxy Watch 4 mit Wear OS 3 – Finger weg für Google-Fans?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

47 Kommentare

  1. Ich hatte auch vorher schon um die 48 Stunden Akkuleistung. Da hat sich nichts geändert.
    Probleme bereitet Google Pay. Bei meinem Aldi stürzt bei der Nutzung deren Kasse ab und in meiner Apotheke gibt das Lesegerät Fehlermeldungen aus. Ich zahle also weiter per Handy …

      1. Das kann ich nachvollziehen.
        Bei mir ist am besten morgens voll machen und abends beim TV schauen erneut.
        24 Stunden sind kaum zu erreichen.

  2. Die Akkulaufzeit als gut zu bezeichnen, ist in meinen Augen falsch. Die watch Active 2 hat 3 Tage ausgehalten, die Watch 4 bei mir gerade mal 2 Tage, mit biegen und brechen.
    Von daher bin ich eher enttäuscht was die Akkulaufzeit angeht. Sonst bin ich extrem zufrieden mit der Watch 4 ✌🏻

    1. Selbst mit sparsameren Einstellungen schafft meine active 2 keine 3 ganzen.
      Und 2 auch nur wenn du sie nicht wirklich benutzt.

    1. Du kannst aber eine Smartwatch nicht mit einem Fitnesstracker vergleichen.
      Die Amazfit Geräte sind natürlich trotzdem top. War auch immer sehr zufrieden.

    2. Ja ich höre immer amazfit oder huawei… Ja, damit hat man längere Akkulaufzeiten aber eben auch um einiges weniger an Funktionen. Das ist einfach Android wear geschuldet und extrem nervig. Wenn es um lange Akkulaufzeiten geht würde ich sicher die amazfit vorziehen. Oder noch besser ne Fenix oder so

    3. Du kannst doch nicht irgendeine SmartWatch mit der Galaxy Watch 4 vergleichen. Allein weil die Watch 4 den EKG messen kann, ist jeder Vergleich sinnlos. Ein Nokia 3310 vergleicht man ja auch nicht mit nem iPhone oder Samsung Galaxy Handy, und das obwohl der Akku 2 Wochen Länger hält.

    4. Da bin ich ganz Ihrer Meinung, ich habe mittlerweile 7 verschiedene Watches und ausnahmslos ALLE haben bessere Laufzeiten als die so hochgelobte Galaxy Watch 4, zwei Tage sind einfach völlig inakzeptabel.

  3. Naja, ich weis ja nicht wie viel Sport ihr Macht (Dafür ist sie eigentlich hauptsächlich gedacht)?
    Nach einem workout, Musik über Bluetooth an Pixel buds a Serie, LTE Funktion aktiviert. Ca. 5,5 km Laufen sind immer gute 35% – 40% Akku weg, wir Reden hier von ungefähr 45 Minuten!
    Ansonsten ohne Sport bei täglicher Schrittleistung von immer über 12000 Schritten hält dieser Akku keine 18 Stunden (LTE, WLAN, Standort deaktiviert) durch.
    Eigene Erfahrung, da kann mir einer erzählen was er will. Der Akku is schon verdammt schlecht, da kann man nichts schön Reden! Eigentlich schade, die Uhr ist nämlich verdammt gut und ich nutze sie sehr gerne. An das zweimal am Tag Aufladen hab ich mich Mitterweile leider gewöhnt.

    1. Genau so ist es. Da gibt’s nichts zu beschönigen. Eine ( zumBeginn) 450,-€ teure Uhr sollte länger durchhalten !
      Meine S3 hat leider nach 3 Jahren komplett aufgegeben. Akku anscheinend. Die watch4 classic lässt sich auch nur am mitgelieferten Gerät laden. Die vorherige dual Ladestation geht dafür nicht.

      1. Kann ich nicht bestätigen.Bei mir funktioniert die dual Ladestation auch mit der Galaxy watch 4. Aber die Laufzeit ist nicht pralle das stimmt

    2. Habe ähnliche Erfahrungen gemacht und das funktioniert in meinen Augen halt schlicht nicht. Anderthalb Tage sollte der Akku wenigstens halten, aber ich kam selten über einen Tag, eben genau wie von Ihnen beschrieben.

      Darüber hinaus scheine ich auf bestimmte Materialien der Uhr allergisch zu reagieren, musste sie also leider zurückschicken.

    3. Habe meine Galaxy classic 4 LTE seit einem Monat. Hatte heute morgen noch 76%, nach einem Anruf, Dauer ca 5 min, war die Uhr heiss und stellte ab. Akku, genau 3,5 h nach den 76% waren nun 14%. Obwohl ich ausser dem Telefonat nix gemacht habe. Habe alle Leistungen, wie Puls alle 10 min messen aus, dunklere Beleuchtung, Energiesparmodus an usw, ausgestellt und trotzdem muss ich 2x am Tag laden.
      Das ist enttäuschend. Die Huawei meines Mannes hielt locker 7-10 Tage.

  4. Meine Watch 4 classic hatte vor der Aktualisierung eine Akku-Laufzeit unter 24 Stunden, jetzt sind es definitiv mehr. Die 48h kann ich noch nicht bestätigen (Update erst gestern) aber ich optimistisch.

  5. Nach dem Update schafft meine Watch 4 classic bei Normalnutzung gut 3 Tage, wenn ich einmal täglich mit dem Hund jogge (je ca. 8 km), hält sie etwas 48 Stunden durch. Für mich in Ordnung. Und wenn es doch mal eng werden sollte, dann lade ich sie kurz an meinem Galaxy nach.

    1. Was ist den die normal Nutzung? Nichts zu tun außer die Uhrzeit 3 mal am Tag anzeigen lassen? Die Beschreibung der Aktivitäten lässt darauf schließen.

  6. Wie macht ihr das? Ich komme auf ca. 2 Tage, aber nur weil ich sie nachts ausschalte. Die Akkulaufzeit hst sich nicht verbessert. Und ich mache noch nicht mal was mit der Uhr. Ich habe jetzt in 5,5 Std. 21% weg und trage sie nur am Arm.

  7. Vor dem Update 6-13,Uhr 70 % Verlust,14-21 Uhr 85%.
    Nach dem Update 6 – 22 Uhr 70 % Verlust.
    Nachrichten werden nur kurz angezeigt, gelegentlich die Uhr als solche benutzt.

  8. Meine Frau hat die Gallaxy watch 4 ,ich die watch 4 classig. Eigedlich sind wir sehr zufrieden mit den Uhren bis auf den Akku. Aber der Patz in der Uhr ist nun mal nicht riesig für einen Akku. Wach 4 mit ständigen Pulsmessen und Schlafmodus mit Sauerstoffmessung 1x am Tag aufladen da der Akku auch viel kleiner als bei der Classig. Bei der Klassig 4 mit Schrittemessung, Schlafcouch mit Sauerstoffmessung ab und zu Puls und Blutdruckmessung hält der Akku ca 40 Stunden bei mir. Das aufladen wird wie viele Dinge am Tag zur Routine . Tolle Uhren vor allem im Zusammenhang mit Samsung Handy.

  9. Ich habe die Galaxy Watch 4 mit lte jetzt seit 3 Tagen. Bisher musste sie 2 mal am Tag ans Ladegerät. Das ist schon extrem. Google pay geht mit meiner Bank nicht. Die Sparkassen App mit der Uhr nicht, Samsung Pay möchte ich (bisher) nicht. Schade, einer der Gründe, warum ich sie geholt h3, ist nicht nutzbar.

  10. Ich habe das Problem das meine Galaxy Watch 4 seit dem letzten Update keine 24 h mehr hält.
    Auch ein Werksreset hat keine Abhilfe schaffen können.
    Ich muss die Uhr wenigsten einmal am Tag nachladen, um sie 24 Std am Leben zu erhalten.

  11. Ich kann Thomas nur beipflichten. Habe vor dem Schlafengehen nur noch 10-max. 20% Akku Leistung. Sonst eine richtig gute Uhr!

  12. Nö Nö Nö Nur max 48 h und wenn man dann Workout aufzeichnet dann weniger.Sonst bin ich bis etz zufrieden damit.

  13. Habe die 46mm classic watch 4 lte seit 2 Wochen nagelneu. Nach 90min joggen mit Bluetooth Musik, 2 Telefonate und GPS an ist der Akku bei nur noch 35prozent. Also fast leer! Lte zieht den Akku schneller leer als man gucken kann. Das ist eine absolute Katastrophe!! Wer Redet hier von 2 tagen? Das geht nur mit Bluetooth wenn man die Uhr nie benötigt! Meine 46mm watch1 hatte einen größeren Akku und längere Leistung!

    1. Hallo Marcalexanderb, Um so geringer Dein Empfang ist (LtE) um so mehr verbraucht der Accu Deiner Uhr. D.H. bei 1-2 Balken hoher – bei 4 Balken geringerer Verbrauch.

  14. Bei mir auch vor dem Update 2 Tage, inklusive workout und Nutzung als Uhr auf die ich immer wieder schaue. Benachrichtigungen werden durch Vibrationen oder Ton gemeldet. Ich betreibe sie im Energysparmodus. WLAN schaltet sich automatisch ein, LTE auch nur dann wenn ich nicht in Reichweite meines Handys bin. Ich bin zufrieden.

  15. Mich überzeugt die Akkuleistung auch eher nicht… Ja nach dem letzten Update hält sie ein paar Stunden länger das war es auch schon… Bei der selben Nutzung ohne Energiesparmodus hält meine Huawei deutlich länger durch

    1. Meine Huawei hält auch Tagelang, trotz Aufzeichnungen, Schrittzähler, ununterbrochenem Pulsmessungen, Blutsauerstoff usw.
      Was die Watch4 hier leistet ist wirklich unterirdisch.
      Die Antwort „Dafür kann sie Apps“ nutzt auch nichts wenn sie sie nicht lange kann. Ich muss das Teil 2 mal am Tag laden!

  16. Habe noch die activ 2 und komme bei seltener Nutzung der Uhr auf locker 3 Tage. Habe schon überlegt die 4er zu kaufen aber wenn ich das hier so lese bin ich mit der 2er besser bedient. Mal sehen was die 5er bringen wird.

  17. Ich wollte mir diese Watch kaufen. Die Akkuleistung hat mich davon abgehalten.
    Habe jetzt eine Huawei GT2 Pro. Locker 12 Tage Ausdauer. Diese Watch kann ich nur empfehlen. Sie ist etwas günstiger .

  18. Meine GW4 Classic hält seit letztem FW Update gerade noch 24h durch. Puls Sensor dauerhaft an. AOD an, was seit dem Update extrem langsam reagiert. Auch die Nachricht dass die Watch voll geladen ist kommt nicht mehr.
    Würde lieber wieder eine FW Version zurück wenn ich könnte. Da schaffte ich ca. 36h.

    1. Wenn wir schon dabei sind.
      Auch alle meiner gekauften WF von verschiedenen Anbietern laufen nicht mehr. Zumindest das Auffrischen der Uhrzeit im AOD Modus funktioniert nur noch ca. 3 Minuten.

  19. Also ich kann nicht bestätigen, dass der Akku jetzt länger hält. Wenn ich die morgens um 6 Uhr vollgeladen, muss ich diese am nächsten Morgen wieder voll laden, da sie diesen Tag nicht überstehen würde. Da hält meine Fenix 6x Pro Solar viele Tage mehr und man ist mit ihr nicht wirklich aufs Smartphone angewiesen, die geht auch alleine.

  20. Bun sehr zufrieden mit der watch 4. Akkulaufzeit ist bei mir zwischen 48 und 60 Stunden. Einziges Nanko finde ich, dass sie keine Workouts automatisch erkennt. Bei mir stört da am meisten, dass es Radfahren nicht automatisch erkennt. Das ging bei meiner gearfit vor 10 Jahren schon. Aber ansonsten einwandfrei

  21. Ganze 2 oder 3 Tage? Da muss ich aber Lachen. Meine Amazfit GTR 3 Pro hält mit vollem Zugriff (Puls, Streß, Blutsauerstoff alle 15 Min, Sport, GPS, usw.) 7 Tage auf minimal sogar 14 Tage

  22. @thomas&Wolfgang = dito!
    Ich frage mich, was die Leute hier mit ihrer Uhr machen, wenn sie 2-3 Tage ohne aufzuladen diese nutzen können?! Meine Annahme: sie machen gar nichts mit ihr. Ich nutze die uhr mit tracking vom training, lte, musik-streaming und habe die situation, dass ich mittag laden musste. Ich kann die Uhr nachts nicht tragen, weil der akku auch bei weniger nutzung, max von früh bis 19 Uhr durchhält.
    Sorry, aber hier existiert ein wesentlicher verbesserungsbedarf bei der akk-laufzeit von Samsung. Es ist ein definitiver Widerspruch, dem Nutzer immer mehr funktionen zu bieten, das dann aber nicht mit der verfügbaren akku-leistung im einklang steht..

    1. Warum kann mann den mit der Watch nicht auf den Mond fliegen?
      Warum kocht sie mir mein Mittagessen nicht?
      Habe die GalaxyWatch4 44milm.
      1990 sind wir noch mit der Telefonkarte in der Tasche rumgelaufen und eine Bestelkung bei Otto hat 4Wochen gedauert!
      Laufe im Schnitt 10000 Schritte am Tag mit gps, Puls und Stressmessung dauerhaft.Ich trage sie auch nachts und
      SamsungPay funktioniert tadellos.
      Für mich auch wichtig die Notruffunktion!
      Lade sie alle 1 1/2 bis 2 tage auf was für mich überhaupt kein Problem darstellt.
      Hatte vorher das Gear Fit Pro Armband!
      Ich liebe meine Uhr!

  23. Ich weiss nicht was hier manche haben.

    Ich habe heute morgen 1std Zirkel Training gemacht.
    Dann war ich 1std laufen (GPS an).
    Heute mittag 11/2 Std spazieren ( GPS an)
    Und jetzt habe ich noch 66 prozent.
    Blutsauerstoff, Pulsmessung an.
    Ich mache jeden Tag Sport 1bis 11/2 Std
    Ich lade meine watch 4 alle 38 -40 Std.

    Bin sehr zufrieden mit meiner watch 4

  24. Max. 2 Tage Akkulaufzeit bei sehr weniger Benutzung.

    Für mich Katastrophe, dann lieber ein Fitnesstracker.

    Uhr ging leider deshalb zurück.

    Warum laufen die Huawei Uhren locker eine Woche? Klar kein Wear OS 3, aber trotzdemtraurig ….und ich bin kein Huawei Fan.

  25. Mein Akku hält Max 24-26 Std watch 4. Hatte eine watch von der ersten Generation
    Akkulaufzeit 3-4 Tage. Ist unangenehm ,vorbildlich ausgedrückt, wenn man nach einem Tag dasteht und die Uhr ist aus.

  26. Meine Huawei hält auch Tagelang, trotz Aufzeichnungen, Schrittzähler, ununterbrochenem Pulsmessungen, Blutsauerstoff usw.
    Was die Watch4 hier leistet ist wirklich unterirdisch.
    Die Antwort „Dafür kann sie Apps“ nutzt auch nichts wenn sie sie nicht lange kann. Ich muss das Teil 2 mal am Tag laden!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.