Samsung hat ein weiteres Modell der Galaxy Watch Active 2 vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit Under Armour entstanden ist. Zumindest die Sportler unter euch werden diese Marke kennen, wobei sich die Zusammenarbeit insbesondere auf die Software fokussierte. MapMyRun-Premium gibt es für die ersten sechs Monate kostenlos, wobei das System besonders spannend wird, wenn man sich […]

Samsung hat ein weiteres Modell der Galaxy Watch Active 2 vorgestellt, das in Zusammenarbeit mit Under Armour entstanden ist. Zumindest die Sportler unter euch werden diese Marke kennen, wobei sich die Zusammenarbeit insbesondere auf die Software fokussierte. MapMyRun-Premium gibt es für die ersten sechs Monate kostenlos, wobei das System besonders spannend wird, wenn man sich auch noch die richtigen Schuhe (UR HOVR) besorgt.

Nutzer der Galaxy Watch Active2 Under Armour Edition können auf Funktionen wie den schrittfrequenzbasierten Echtzeit-Coach und einen Premium-Zugang zu MapMyRun zurückgreifen. Dies ermöglicht einen gezielten Überblick über das persönliche Fitness-Level, maßgeschneidertes Training und vielfältige Übungen – alles mit einem einfachen Blick aufs Handgelenk.

Läufer können dabei auf Daten, die von ihrer Smartwatch oder von ihren mit der Smartwatch vernetzten Under Armour Laufschuhen gesammelt wurden, über die Smartwatch zugreifen und beim Workout visuelles oder haptisches Feedback sowie Audiohinweise erhalten, um beispielsweise ihr Tempo zu erhöhen. Auf diese Weise kann die Galaxy Watch Active2 Under Armour Edition Träger dazu motivieren, sich persönliche Ziele – etwa in den Bereichen Spitzentempo, Distanz oder Trainingsdauer – zu setzen und diese zu erreichen. Nach dem Training erhält der Nutzer eine umfangreiche Analyse und detaillierte Tipps auf das verbundene Smartphone, wie er sich verbessern kann.

Einen Preis nannte Samsung für das spezielle Modell nicht. Verfügbar sind die beide Gehäusegrößen 40 und 44 mm, allerdings nicht in der LTE-Variante.

Samsung Galaxy Watch Active 2 vorgestellt: EKG und andere Besonderheiten

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.