Samsung will sein großes Foldable noch konkurrenzfähiger machen und breiter aufstellen. Also arbeitet man an einer Lösung, den S Pen direkt ins Gerät zu integrieren. Angeblich gab es diese Pläne bereits fürs Galaxy Z Fold 4, aber sie werden erst mit Galaxy Z Fold 5 realisiert. Sagen jedenfalls südkoreanische Medien wie The Elec.

Es liegt auf der Hand, dass es kein anderes Samsung-Telefon geben dürfte, welches sich so sehr für den S Pen eignet. Um das mobile Arbeitsmonster perfekt zu machen, soll das Galaxy Z Fold 5 das aus der früheren Note-Serie beliebte Feature endlich erhalten. Heißt: Der S Pen kann im Gerät versenkt werden.

Samsung soll außerdem daran arbeiten, dass das Galaxy Z Fold 5 erneut leichter und schlanker wird. Hier konnte Samsung in den letzten Jahren bereits Erfolge vorweisen und will das natürlich weiterführen. Auch weil der Einstieg von Apple in den Foldable-Markt in absehbarer Zeit bevorsteht.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert