Samsung hat neue Kamerasensoren für Android-Handys vorgestellt

Samsung Galaxy S23 Ultra Kamera Hero

Samsung Galaxy S23 Ultra Kamera

Samsung stattet viele Smartphones mit Kamerasensoren aus, nun gibt es eine neue Generation.

Samsung kündigt drei neue ISOCELL-Kamerasensoren an: ISOCELL GNJ, ISOCELL HP9 und ISOCELL JN5. Es sind keine absoluten Highend-Kamerasensoren, sie werden daher wohl in vielerlei unterschiedlichen Preisklassen zum Einsatz kommen und das nicht nur bei Samsung-Smartphones.

Der 50-MP-Sensor ISOCELL GNJ bietet Dual-Pixel-Autofokus, In-Sensor-Zoom und eine verbesserte Lichtausbeute für natürlich wirkende Bilder. Er ist zudem energieeffizienter als bisherige Sensoren, was für die Vorschau und auch für 4K-Videos gilt.

Der 200-MP-Sensor ISOCELL HP9 zeichnet sich durch eine höhere Lichtempfindlichkeit, besseren Autofokus und akkuratere Farbwiedergabe aus. Er ermöglicht einen bis zu 12-fachen Zoom in Optikqualität, wenn er mit einem 3-fach-Zoom-Objektiv kombiniert wird, kann aber auch als Hauptkamera verwendet werden.

Der 50-MP-Sensor ISOCELL JN5 ist für den Einsatz als Ultraweitwinkelkamera konzipiert. Dank verbessertem Autofokus, erweitertem Farbspektrum und Rauschreduktion bei schwachem Licht liefert er konsistente Ergebnisse. Seine kompakte Größe erlaubt jedoch auch die Verwendung als Front- oder Telekamera.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!