Samsung ist für Google und Android das Aushängeschild, wichtiger als Pixel

Samsung Google Logo Hero

Samsung ist für Google enorm wichtig, das unterstreichen die neuen Flaggschiff-Telefone sehr deutlich.

Eigentlich müsste man meinen, dass Google seine Pixel-Serie für besonders wichtig erachtet, doch die schiere Präsenz der Samsung-Smartphones am Massenmarkt hat die Nase bei den Prioritäten vorn. Das unterstreicht die neuste Partnerschaft rund um die Galaxy S24-Serie und Künstliche Intelligenz. Da gucken selbst Pixel-Nutzer dumm aus der Wäsche.

Gemini ist das große neue Sprachmodell der Google-KI und wird jetzt auch bei Samsung verwendet. Gemini Pro wird hinter vielen KI-Neuerungen auf den Galaxy S24-Smartphones stecken und ist sogar schon einen Schritt weiter als auf den Pixel-Handys, wie sich in den ersten Stunden nach der Präsentation herausgestellt ist.

Wie schon aus ersten Berichten hervorgeht, bietet Samsung zum Beispiel seine KI-Funktionen der Tastatur-App direkt allesamt für deutsche Nutzer an. Das sieht bei Google immer noch anders aus. Hier wird zwar seit Monaten sehr viel über KI geredet, aber Google Keep oder Gboard haben auf den Pixel 8-Geräten bei uns noch keinerlei KI-Funktionen integriert.

Die neue Samsung-Tastatur formuliert Texte um, korrigiert und oder übersetzt sie:

Samsung-Tastatur-KI
via Jen Loves Tech

Wie aus dem Video der Kollegin hervorgeht, wird sogar die Live-Übersetzung für Telefonate direkt für uns verfügbar sein und selbst vor dem Marktstart konnte die Neuerung schon aktiviert werden. Das sind sehr starke Funktionen und da reden wir noch nicht eimal über den starken Foto-Editor mit KI.

Da können die neuen Samsung-Flaggschiffe dank Google-Sprachmodell mehr KI-Funktionen als die Pixel 8-Smartphones liefern, obwohl diese schon 3 Monate am Markt sind. Spannend für die Zukunft: Samsung ist der erste Partner mit Zugriff auf Gemini Ultra, dem leistungsstärksten Sprachmodell von Google.

Google liefert viel und bekommt viel Präsenz

Wie wichtig diese Partnerschaft für beide ist, zeigt außerdem der Introduction-Film des Galaxy S24 Ultra, denn da geht es die ersten 30 Sekunden allein um das neue Circle to Search von Google. Ich halte es auch nicht für einen Zufall, dass Samsung bei der Update-Garantie auf sieben Jahre geht und mit Google Pixel exakt gleich zieht.

Google baut seine Pixel-Serie weiter aus und will zukünftig sogar auf einen komplett eigenen Chip gehen, man steht also hinter der eigenen Hardware. Derzeit kann man aber auch nicht ausblenden, dass Samsung die einzige Android-Marke ist, die auch mit hochwertigen Smartphones wirklich im Massenmarkt drin ist.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Samsung ist für Google und Android das Aushängeschild, wichtiger als Pixel“

  1. „Eigentlich müsste man meinen, dass Google seine Pixel-Serie für besonders wichtig erachtet, doch die schiere Präsenz der Samsung-Smartphones am Massenmarkt hat die Nase bei den Prioritäten vorn. Das unterstreicht die neuste Partnerschaft rund um die Galaxy S24-Serie und Künstliche Intelligenz. Da gucken selbst Pixel-Nutzer dumm aus der Wäsche.“

    Genau das merke ich seit Jahren immer wieder einmal an und habe für diese Einschätzung bisher stets Ablehnung erfahren…

Kommentar verfassen

Bleib nett.