Folge uns

Android

Samsung: Neue Galaxy C-Serie unterwegs?

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy J5

Samsung wird wahrscheinlich demnächst die Galaxy C-Serie einführen, es sind Geräte für die hochwertigere Mittelklasse zu erwarten. S, A und J sind die bisherigen Serien von Samsung, die man für die Massen auch bei uns anbietet, demnächst könnte noch die C-Serie hinzukommen. Nach bisherigen Infos will Samsung neue Smartphones* mit Metallgehäuse anbieten, welche auch noch besonders dünn bzw. flach sein werden und daher wohl einen erhöhten Fokus auf das Design haben.

Unter der Haube soll es aber auch nicht schlecht aussehen, 4 GB RAM Arbeitsspeicher gibt es laut Benchmark im zu erwartenden Galaxy C5. Als SoC soll der Snapdragon 617 von Qualcomm zum Einsatz kommen, der viel Leistung und die sonst üblichen Module für LTE, WiFi-ac, Bluetooth 4 LE usw. bietet. Technisch hebt sich die C-Serie nicht zu sehr von der A-Serie* ab.

Samsung will offensichtlich das komplette Portfolio auf ein anderes Level heben, selbst die neue Galaxy J-Serie ist hochwertiger als im letzten Jahr. Ob Samsung in die C-Serie noch irgendwelche Besonderheiten packt, sie auch außerhalb von China irgendwann erhältlich sein wird, müssen wir noch abwarten.

Samsung Galaxy J5 und J7 2016 offiziell vorgestellt

(via Sammobile)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Max

    18. April 2016 at 17:01

    Die beste ist also die S-Serie, gefolgt von der A-Serie, dann die C-Serie und schließlich die J-Serie. Wobei die A- und die C-Serie ziemlich identisch sind. Kompliziert ist das nicht..

    • Denny Fischer

      18. April 2016 at 17:27

      wer sagt denn, dass es kompliziert sei? Kommt halt darauf an, worin C und A sich unterscheiden, wenn sie zugleich erhältlich sind.

    • Penguin Tech

      20. April 2016 at 18:58

      Die C-Serie wird warscheinlich eh nur in Asien erhältlich sein.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt