Folge uns

Android

Samsung: Neues Galaxy Tab 2 (10.1) und Galaxy Beam vorgestellt [MWC 2012]

Veröffentlicht

am

galaxy tab 2 und galaxy beam

Gestern Abend hatte ich für euch noch ein Bild mit zwei neuen Samsung-Geräten parat, welche der Hersteller dann heute offiziell präsentiert hat. Dazu zählt ein Galaxy Beam mit integriertem Projektor und ein neues Galaxy Tab 2 mit 10,1 Zoll Display. Während das Tablet mich ehrlich gesagt etwas langweilt, finde ich zumindest das Smartphone halbwegs interessant und freu mich schon jetzt auf einen eigenen Test des Beamers.

Ausgestattet ist das Galaxy Beam mit einem 1GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM Arbeitsspeicher, 8GB Datenspeicher, 4 Zoll Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung, 5 Megapixel Kamera, 2000mAh Akku und microSD-Slot. Der integrierte Beamer ist lediglich 15 Lumen stark, eine Auflösung des Ausgabebildes wird leider nicht mal in der Pressemitteilung angegeben. Trotz Beamer ist das Smartphone dennoch lediglich 12,5 Millimeter dick und auch das Gewicht bleibt mit 145,3 Gramm definitiv im Rahmen. Traurig ist das installierte Betriebssystem, denn Samsung liefert das Beam noch mit Gingerbread aus.

UPDATE: In der koreanischen Pressemitteilung nennt Samsung die Auflösung des Beamers, diese liegt lediglich bei 360 x 240 Pixel, die Projektionsfläche ist bis 50 Zoll Diagonale möglich.

Wie bereits erwähnt hat Samsung auch ein neues Tablet präsentiert und langweilt zumindest mich damit. Es ist ein weiteres Samsung Galaxy Tab 2 aber mit einem 10,1 Zoll Display (1280 x 800 Pixel) hat der koreanische Hersteller heute offiziell gemacht. Ausgestattet ist es mit den üblichen Spezifikationen, dazu zählen ein 1GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB RAM Arbeitsspeicher, zwei Kameras mit jeweils 3 Megapixel und VGA-Auflösung, Bluetooth, WiFi und auch eine Variante mit HSPA+ ist geplant.

Ab März soll das Ice Cream Sandwich-Tablet in den Handel kommen, wie immer wird es auch hier ein Modell mit 16 bzw. 32GB Datenspeicher geben, die günstige Variante könnte eventuell dann schon ab 400 Euro erhältlich sein. [viavia]

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. dingens

    26. Februar 2012 at 13:28

    Woher stammt die info " 1GB RAM Arbeitsspeicher" für das Beam? in der verlinkten Pressemitteilung ist von unrealistischen 6GB RAM die Rede.

    • Denny Fischer

      26. Februar 2012 at 13:35

      Das hab ich meinem logischen Verstand entnommen. Die 6GB sind wohl eher ein heftiger Verschreiber.

  2. dingens

    27. Februar 2012 at 10:22

    ???
    Und wenn 6GB falsch sind, muss 1 GB richtig sein? Sowas redet mir meine gehirninterne Abteilung für Vermutungen und Spekulationen ein, aber das sagt mir nicht mein logischer Verstand.
    Wie der Redakteur von 1 auf 6 gekommen sein soll: Logik seh ich da keine.
    Es sind übrigens laut engadget 768 MB. http://www.engadget.com/2012/02/25/samsung-unveil

    768 MB = 6 Gbit

    *Das* ist IMHO schon viel logischer.

    • Denny Fischer

      27. Februar 2012 at 10:39

      Ja, dann hätten es aber auch Gb und nicht GB heißen müssen. Zweitens habe ich die 1GB nicht von der eigentlichen Angabe, sondern meinem logischen Verstand und der Erfahrung abgeleitet, sofern es sich bei der Zahl selbst um einen Vertipper gehandelt hätte. Wie du ja sicher weißt, sind nahezu alle aktuellen Dual-Core-Geräte mit 1GB RAM ausgestattet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt