Folge uns

Android

Samsung: Neues TouchWiz für das Galaxy S5, erste Screenshots verfügbar

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung hat wie die meisten anderen Hersteller eine eigene grafische Oberfläche über Android liegen, doch TouchWiz ist in den letzten Jahren nicht gerade positiv durch die Kritiken kommen, was sich in naher Zukunft möglicherweise ändern wird. Eine neue Version ist im Anmarsch.

Zwar hatte sich TouchWiz meines Erachtens deutlich positiv in den letzten Jahren verändert, doch so richtig beliebt ist die Samsung-Oberfläche bis heute nicht. Mit einem größeren Redesign scheint Samsung dagegen vorgehen zu wollen, zumindest bestätigt das Evleaks, die uns erste Screenshots zeigen können. Deutlich zu erkennen ist ein neuer Look der Icons und eine feinere Schriftart. Zum Galaxy S5 könnte man diese Oberfläche einführen, sodass Samsung nicht nur im Hardware-Design einen neuen Weg geht. Was sagt ihr zum möglichen neuen TouchWiz-Look?

5 Kommentare

5 Comments

  1. R0N1N

    7. Januar 2014 at 16:35

    Was ist da neu? Das einzige was ich sehe ist nur die transparente Benachrichtungungsleiste…
    Und wann kommt endlich Akkustand in % per Default aktiviert? Das Symbol bringt einem ja garnichts…

    Ich fahre zurzeit gut mit Dirty Unicorns ROM mit Nova Launcher Prime…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      7. Januar 2014 at 16:52

      Einfach die %-Anzeige aktivieren, wo liegt das Problem?

      • R0N1N

        7. Januar 2014 at 16:55

        Meiner Meinung müsste es einfach umgekehrt sein! Am Anfang Akku in % und noch Optional ein schönes Icon wie auch immer…

        Klar bei seinem Smartphone macht man das 1x nach dem Flashen oder Auspacken, wenn man jedoch 50+ Sammy Tablets für Kunden bereitstellen muss, kostet nur diese kleine Einstellung Zeit Geld und Nerven…

        Naja wenns wenigstens Flüssig läuft wären die meisten Samsung User glaubs zufrieden…

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        7. Januar 2014 at 17:32

        Android hat von Haus aus nicht mal eine Prozentanzeige, sei Samsung lieber dankbar :P

  2. Ive

    10. Januar 2014 at 11:27

    Sieht aus wie iOS 7…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt