nexus s sense 4

nexus s sense 4

Viele schütteln jetzt sicher den Kopf und fragen sich, warum man denn auf ein Nexus S mit Stock-Android eine Firmware mit Sense 4 spielen sollte. Doch HTC hat mit der neusten Sense-Version viel verändert und bringt wieder eine schlanke Oberfläche mit, welche vor allem das Ziel der besseren Nutzung des Gerätes hat, wie der Konzern vor einigen Tagen in einem Interview bekannt gegeben hatte. Jetzt gibt es für das Nexus S eine erste Portierung mit Sense 4.

Dabei handelt es sich allerdings noch um eine sehr frühe Version, bis dato als Pre-Alpha bezeichnet und sicherlich nicht für den Alltag zu gebrauchen. Dennoch wollte ich euch schon mal auf das recht interessante Projekt hinweisen, welches wie immer sein Zuhause bei den XDA Developers hat. Es handelt sich hierbei um eine Portierung der Firmware des HTC Endeavor, was uns ja bereits auf dem Mobile World Congress als HTC One X nun offiziell vorgestellt wurde. [via]

Alle Informationen und den Download des Custom ROM mit Sense 4 findet ihr hier.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.