Samsung plant erstmals eine günstige Galaxy Watch für 2024

Samsung Galaxy Watch 4

Foto: Samsung

Es steht wohl fest, Samsung bringt eine günstigere Wear OS-Smartwatch für 2024 an den Start.

Samsung hatte den Preis der Galaxy Watch in den vergangenen Jahren schon immer recht niedrig angesetzt, der Einstiegspreis lag oft unter der Konkurrenz. Aber 2024 soll es noch günstiger werden. Samsung will mehr Kunden mit kleineren Budgets ansprechen und Wear OS bereits direkt ab Verkaufsstart (UVP) bezahlbar machen.

In den vergangenen Tagen ist klar geworden, dass es von Samsung auf jeden Fall ein günstigere Galaxy Watch für 2024 geben wird. In einer Datenbank ist Galaxy Watch FE als passender Name aufgetaucht. Quasi gleichzeitig hat ein Insider, der bei uns schon im Interview war, eine fast noch passendere Behauptung aufgestellt.

Samsung plant für 2024 die Hardware der Galaxy Watch 4 neu aufzulegen und das passt auch sehr gut ins Geschehen. Beim Galaxy Tab S6 hat man das auch schon gemacht, es gibt dieses Jahr ein Galaxy Tab S6 Lite (2024). Eigentlich ist die Galaxy Tab-Reihe schon bei Generation S9 angelangt.

Ich glaube Max, eine Galaxy Watch 4 (2024) macht absolut Sinn, das Datum im Namen könnte gut bei der Zielgruppe ziehen. Hier wird jedoch auch ersichtlich, dass Samsung wohl einfach alte Hardware aufwärmt und nicht aktuelle Hardware einer günstigeren Preisklasse nimmt. Ob das in Ordnung ist, darüber lässt sich streiten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!