Shin Jong-Kyun ist Chef der Samsung Mobilfunksparte und verkündete nun die Präsentation des nächsten Smartphones der Galaxy-Reihe im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Viel lies er nicht durchblicken, lediglich dass das Gerät wie erwartet über einen DualCore Prozessor verfügt und ein Super AMOLED Plus Display verbaut sein wird mit einer „hohen“ Auflösung. Die Auflösung des auf der CES vorgestellten ersten Super AMOLED Plus Gerätes Samsung Infuse 4G wird derzeit auf 1024×600 Pixel geschätzt, dies halte ich auch bei dem Galaxy S Nachfolger für nicht gerade abwegig. Ausgeliefert wird das Gerät dann sicherlich mit Android 2.3 (Gingerbread).

[QUELLE: Androidpit]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.