Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat unter anderem Poloroid ihre erste Digitalkamera mit Android präsentiert und Samsung wird scheinbar auf diesen Zug mit aufspringen. Zwar steht offenbar das Projekt erst mal überhaupt in den Startlöchern, doch der Anfang ist eben schon mal gemacht. Denn der koreanische Hersteller hat sich den Namen „Galaxy […]

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat unter anderem Poloroid ihre erste Digitalkamera mit Android präsentiert und Samsung wird scheinbar auf diesen Zug mit aufspringen. Zwar steht offenbar das Projekt erst mal überhaupt in den Startlöchern, doch der Anfang ist eben schon mal gemacht. Denn der koreanische Hersteller hat sich den Namen „Galaxy Camera“ schützen lassen, was wohl mehr als eindeutig auf ein weiteres Gerät der Galaxy-Serie mit Android hindeutet und unschwer zu erkennen es sich dabei um eine Kamera handeln wird.

Leider kann man zu diesem Zeitpunkt nicht viel mehr sagen, ob es sich hier lediglich um eine fixe Idee oder schon ein vorangeschrittenes Projekt handelt, spannend wird es aber auf jeden Fall. Eventuell wird man auf dem Mobile World Congress schon einen Prototypen zeigen? Das Dokument dazu gibt es hier. [Quelle]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.