Google Assistant auf KaiOS.

Samsung versucht seit zwei Jahren den eigenen Bixby-Sprachassistenten zu etablieren, will im kommenden Jahr auf den eigenen TV-Geräte allerdings auch eine Alternative bieten können. Berichtet wird jetzt exklusiv von Variety, dass man bei Samsung intern umdenkt. Verfügbar soll der Google Assistant werden, auf den eigenen TV-Geräten neben Bixby. Noch im kommenden Monat soll die Zusammenarbeit mit […]

Samsung versucht seit zwei Jahren den eigenen Bixby-Sprachassistenten zu etablieren, will im kommenden Jahr auf den eigenen TV-Geräte allerdings auch eine Alternative bieten können. Berichtet wird jetzt exklusiv von Variety, dass man bei Samsung intern umdenkt. Verfügbar soll der Google Assistant werden, auf den eigenen TV-Geräten neben Bixby. Noch im kommenden Monat soll die Zusammenarbeit mit Google bekannt gegeben werden, nur neue TV-Geräte sollen profitieren.

Auch andere Sprachassistenten anzubieten, käme Nutzern und Entwicklern gleichermaßen entgegen. Zumal der Google Assistant aus heutiger Sicht schon deutlich weiter ist, viel mehr Funktionen und Partner-Schnittstellen bieten kann. Bixby steht im Vergleich noch komplett am Anfang, lernt gerade erst mal weitere Sprachen. Derzeit ist nur nicht klar, ob auch ältere Geräte ein entsprechendes Update erhalten werden.

In erster Linie soll ein Sprachassistent zur Steuerung des TV-Gerätes bedienen, weniger zur Steuerung anderer Smarthome-Geräte. Mein Problem mit den bisherigen Lösungen ist einfach, ich kann zum Beispiel nicht meinen Sky-Receiver mit dem Sprachassistenten steuern, mit dem ich auch das Smarthome steuer.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.