Kleinigkeiten haben sich am Design eines typischen Smartphones in den vergangenen Jahren verändert: Geräte generell und Bildschirme sind größer geworden, nehmen mehr Platz der Front ein, was erst durch die Notch, später die Punchhole, jetzt durch Under Display Cameras ermöglicht wurde.

Abgesehen vom komplett neuen Feld der Foldables, das sich dank Durchbrüche in der Produktion flexibler Bildschirme ergeben hat, gab es aber keine so wirklich radikalen Änderungen am Äußeren eines Smartphones. Einer Quelle auf Twitter zufolge will Samsung bald aber einen großen Schritt wagen und physische Buttons vollständig eliminieren.

Android-Smartphones hatten früher noch viel mehr Knöpfe

Knöpfe haben eine lange Tradition unter Android. Früher gehörten noch dedizierte Tasten für den Homescreen, Zurück und sogar ein Kontextmenü zur Standardausstattung, teilweise gab es sogar noch Buttons für eine Suche oder die Kamera an der Seite – natürlich zusätzlich zum absoluten Grundstock bestehend aus Powerbutton und Lautstärkewippe.

Das LG GT540 war mein erstes Smartphone und mit zahlreichen Knöpfen ausgestattet.

Kommt das Galaxy S25 ohne Knöpfe?

Diesen letzten Rest sollen die Südkoreaner nun ins Visier genommen haben und durch eine Softwarelösung ersetzen wollen. Allerdings wird diese Idee wohl nicht allzu schnell bei der breiten Masse an verschiedenen Smartphones umgesetzt. Frühestens beim Samsung Galaxy S25 oder sogar nur einer speziellen Version für einen südkoreanischen Mobilfunkanbieter sei die Änderung zu erwarten.

Panik sollte bei euch jetzt also nicht ausbrechen, weil ihr bald bei einem Systemabsturz das Smartphone nicht mehr durch einen Druck auf den Powerknopf neustarten könnt. Aber es könnte euch einen Eindruck davon geben, auf welche verrückten Gedanken die Smartphone-Hersteller schon gekommen sind. Was würdet ihr von so einem Gerät halten – und könnt ihr euch noch an die vielen Knöpfe alter Smartphones erinnern?

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.