Folge uns

Android

Samsung: Zu viele Android-Geräte? (Infografik)

Veröffentlicht

am

Samsung_size

Ich will jetzt definitiv gar nicht über die Masse der Android-Geräte philosophieren, welche Samsung derzeit auf den Markt wirft, doch eine Infografik zeigt das recht deutlich auf. Wir sehen hier eine Auflistung aller aktuellen Android-Geräte von Samsung, wobei da noch nicht alle Geräte gelistet sind, denn etwa das Galaxy S4 Zoom (ist ja doch da) und auch die Galaxy Camera NX fehlen noch in dieser Liste.

Allein 26 Geräte stehen auf dieser Infografik, die unter dem Text gelistet sind. Sicherlich kann man zwei, drei aufgrund ihres Alters wieder entfernen, dafür aber noch kommende und nicht gelistete bereits mit draufpacken.

Was meint ihr, baut Samsung zu viele Tablets und Smartphones?

samsung-infografik-gerate

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via PhoneArena, Which)

18 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

18 Comments

  1. Jan B-Punkt

    13. Juni 2013 at 18:45

    Für jede Hand was dabei :)

  2. Peter

    13. Juni 2013 at 19:08

    Das S4 Zoom steht doch auf der Liste. Allerdings ist das S3 Mini nur mit 4″ bestückt und nicht mit 4,3″.

    • dennyfischer

      14. Juni 2013 at 08:42

      Ups, übersehen. Danke.

    • danielXY

      14. Juni 2013 at 11:35

      Galaxy express könnte man noch dazu nehmen, das Galaxy tab hatte 7`, das andere hieß GT 7.7 oder auch GT 10.1.

      Und generell fasst du da Geräte von 2011, 2012 und 2013 etwas wahllos zusammen

    • dennyfischer

      14. Juni 2013 at 11:53

      Artikel lesen. Habe ich entsprechend erwähnt: „Sicherlich kann man zwei, drei aufgrund ihres Alters wieder entfernen“

    • danielXY

      14. Juni 2013 at 12:00

      Also die 3 Zeilen hab ich gelesen und jetzt? Mir geht es um das wahllos.

      Dann fass mal die Geräte von Sony, LG oder HTC zusammen aus den letzten Jahren. Abgesehen von den Tabletts, sieht das doch ähnlich aus…

    • dennyfischer

      14. Juni 2013 at 12:47

      Sagt ja keiner, dass es bei anderen nicht ähnlich ist, nur ist es bei keinem Hersteller so extrem wie bei Samsung.

      Die haben alleine in den 6 Monaten des laufenden Jahres 21 Geräte vorgestellt, wovon nicht mal alle da oben gelistet sind ^^

    • danielXY

      14. Juni 2013 at 13:04

      Naja,s4 und s4 nexus sind z.b. keine unterschiedlichen Geräte…

      Und ich find es nicht schlimm wenn viele Geräte auf den Markt kommen, wichtiger ist, dass man diese unterscheiden kann! Und das kann Samsung deutlich besser als Sony und HTC!

  3. Daniel

    13. Juni 2013 at 19:12

    Jap. Verwirrt Konsumenten. Und Qualität ist nicht gleich Quantität.

  4. drigg0r

    13. Juni 2013 at 19:24

    Samsung hat solchen Erfolg weil sie für jede Preis Klasse und für jeden Benutzer ein „passendes“ Gerät anbieten. Klar man kann die Tab Reihe weglassen und stattdessen nur das Note 10.1 anbieten, jedoch sind beide Geräte was die Leistung und den Preis angeht unterschiedlich. Somit werden mit beiden Geräten mehr Käufer angesprochen als nur mit einem…

    @Daniel: Naja… Ich finde es nicht verwirrend – wobei mich diese Materie auch interessiert. Klar „normale“ Konsumenten sind verwirrt – wären es jedoch auch schon so aufgrund der vielen Hersteller etc. Verkäufer – die eine beratende Funktion haben sollten ebenfalls in dieser Materie drin sein – wenn nicht haben sie ihren Job verfehlt – und suchen dann aufgrund der ganzen Kriterien ein Modell heraus. Lediglich bei den Tabletts gebe ich dir Recht, da dort alles deutlich schwerer wird und man jedes Tablett in der Hand haben musste und es für einige Zeit testen um sich zu entscheiden. Bei den Telefonen jedoch hat man „klare“ Vorstellungen von der Größe und dem Preis, und da die Geräte alle sehr unterschiedlich sind, hat man am Ende ein/zwei passende Geräte pro Hersteller.

    @Peter: Das S3 Mini hat nur 4″, ich denke du meinst das S4 Mini, welches einen 4,3″ Display hat.

  5. danielXY

    13. Juni 2013 at 23:29

    Ist doch bei Sony längst auch so…

    • DennisVitt

      14. Juni 2013 at 00:28

      LG mit der L-Serie nicht zu vergessen.. =(

    • dennyfischer

      14. Juni 2013 at 08:43

      Dahinter steckt ja aber ein Konzept bzgl. verschiedener Preisklassen ^^

    • dennyfischer

      14. Juni 2013 at 08:43

      Sony hat schon mal 8 Tablets weniger :D

    • danielXY

      14. Juni 2013 at 11:30

      Klar,aber bei Samsung kann ich eigentlich fast alle Smartphones und tabs einer Klasse zuordnen.
      Note = Stift, Sx = topgerät, mini = kleine Ableger, ace = Einsteiger, mega = gross, usw.

      Versuch das mal bei Sony! M, l, e, z, zl, t, j, p, s, u, v???

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt